| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Warum UKW-FM-Rundfunk ?
  •  
 1
 1
18.04.22 10:38
basteljero 

WGF-Premiumnutzer

18.04.22 10:38
basteljero 

WGF-Premiumnutzer

Warum UKW-FM-Rundfunk ?

Diese Frage stellten sich 1949 viele Hörer, und sie ist angesichts "Internet-Radio" ja wieder aktuell.
(Nicht bei mir, da fällt immer wieder mal der Router aus).

Einen Einblick in die damalige Zeit bietet ein Artikel von E. Nesper, der maßgeblich an der Einführung
in Deutschland beteiligt war.
https://ia904602.us.archive.org/13/items...20Heft%2015.pdf

Im Heft übrigens einige Geradeaus-Empfänger, der "Heinzelmann 126W" (mit Rimlockröhren) wartet schon
auf den Anschluß eines UKW-Vorsatzgerätes.

Gruß
Jens

regency gefällt der Beitrag.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
19.04.22 09:23
Drehko 

WGF-Nutzer Stufe 2

19.04.22 09:23
Drehko 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Warum UKW-FM-Rundfunk ?

Hallo Leute,
mir waren da auch Anekdoten im Hinterstüberl abgelegt. Da war für den Start der UKW Ausstrahlung der 1.März 1949 vor gesehen, von dem Nordwestdeutschen Rundfunk (NWDR) und des Bayerische Rundfunk. Der BR hat aber schon am 28. Februar gesendet. Und da war noch so eine Besonderheit, um die Hörerschaft den UKW empfang schmackhaft zumachen. Da wurden Fußballreportagen geteilt. Erste Halbzeit Mittelwelle und UKW, zweite Halbzeit dann nur auf UKW. Da musste dann der Fußballfreund
sein Radio nachrüsten lassen oder er konnte die bessere Hälfte von einer Neuanschaffung überzeugen. Denn der Radio war damals noch das Familienzentrum und der Tisch stand noch in der Mitte des Raumes. Zur Bestätigung meines Hintergrundrauschens bemühte ich den Google und bin fündig geworden, aber lest selbst, sehr interessant, im besonderen für die jüngeren Leser. Es werden nicht mehr viele Zeitzeugen unter uns sein.

https://www.radiomuseum.org/forum/die_ei..._jahr_1949.html


Grüße aus München

Manfred

 1
 1
Internet-Radio   Familienzentrum   Hinterstüberl   Hintergrundrauschens   Fußballfreund   Bestätigung   Fußballreportagen   radiomuseum   Besonderheit   Rimlockröhren   Ausstrahlung   UKW-FM-Rundfunk   20Heft%2015   Nordwestdeutschen   nachrüsten   Hörerschaft   Geradeaus-Empfänger   UKW-Vorsatzgerätes   Neuanschaffung   überzeugen