| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Damit das nicht passiert
  •  
 1
 1
30.04.22 23:57
Florianska 

WGF-Premiumnutzer

30.04.22 23:57
Florianska 

WGF-Premiumnutzer

Damit das nicht passiert

Hallo,

ich habe mir eine Blaupunkt New York 4540 organisiert.
Nach Aussage des verkäufers hat es irgendwo hinten links gequalmt, dann ging nichts mehr.
Da ich dafür 600km gefahren bin, habe ich das Gerät nicht stehen gelassen.
Die Fotos passen direkt zur Überschrift.



Gruß
Florianska

Datei-Anhänge
d_blaupunkt_new york 4540 netzteile.jpg d_blaupunkt_new york 4540 netzteile.jpg (12x)

Mime-Type: image/jpeg, 324 kB

d_blaupunkt_new york 4540 netzteile Rückseite.jpg d_blaupunkt_new york 4540 netzteile Rückseite.jpg (10x)

Mime-Type: image/jpeg, 356 kB

regency gefällt der Beitrag.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
01.05.22 09:06
basteljero 

WGF-Premiumnutzer

01.05.22 09:06
basteljero 

WGF-Premiumnutzer

Re: Damit das nicht passiert

Moin,
Ist die originale Sicherung noch drin (müsste so 0,5A sein) ?

Wenn der Vorbesitzer sich nicht als "Reparateur" versucht hat und eine höhere Sicherung
eingesetzt hat, könnte man die schadhafte Wicklung abtragen und den Trafo einer
eingehenden Prüfung unterziehen, bevor man ihn abschreibt.

Bei diesem Gerät beispielsweise war die 4V-Heizwicklung der Gleichrichter-Röhre verbrannt,
die originale Sicherung war noch drin und hat den Trafo vor weiteren Schäden geschützt.
https://www.wumpus-gollum-forum.de/forum...=284&page=1

Nach Abwickeln der beschädigten Wicklung zeigten sich der Trafo ansonsten unbeschädigt.
Das Radio ist regelmäßig und lange seitdem in Betrieb.
Die Sicherung hat übrigens etwa 2/3 des originalen Wertes

Jens

Zuletzt bearbeitet am 01.05.22 10:23

02.05.22 00:46
Florianska 

WGF-Premiumnutzer

02.05.22 00:46
Florianska 

WGF-Premiumnutzer

Re: Damit das nicht passiert

Ich hoffe, dass der Vorbesitzer 2 linke Hände hat.
Das heißt es wurde nichts gemacht nach dem Qualmen (außer verkaufen).
Mich wundert, dass die beiden Papierkondensatoren am 2. Trafo explodiert sind und dann die Heizwicklung am ersten Trafo geschmort hat??
Könnte das an der EZ 81 liegen.
Anmerkung zur Schaltung der Trafos:
Trafo 1 (verschmort) für die Heizungen des Radiogerätes einschl. EZ81 und der Hochspannung für den Nachhallverstärker ohne Siebkondensatoren.
Trafo 2 für die Heizungen im Nachhallverstärker und die Hochspannung an der EZ81 (Radiogerät) mit den Siebkondensatoren.
Mich hat schon gewundert, dass das überhaupt noch bis vor kurzem funktioniert hat. Die Sicherungshalter aller drei Verstärker sind komplett grün.

Gruß
Florianska

02.05.22 07:54
basteljero 

WGF-Premiumnutzer

02.05.22 07:54
basteljero 

WGF-Premiumnutzer

Re: Damit das nicht passiert

Hallo,

Mich wundert, dass die beiden Papierkondensatoren am 2. Trafo explodiert sind.

Das ist die zweite Stufe:
Die erste Stufe ist ja der Fall, wo beispielsweise der Fehlschluß im Kondensator (Feuchtigkeit)
den Gitterstrom der Endröhre erhöht, hier geht dann diese flöten oder der Übertrager, wenn man Pech
hat.
Beim zweiten Fall (wo höhere Ströme fließen) fliegt der Kondensator auseinander oder mach satten Schluß.
Bei meinem Gerät waren beispielsweise die Entstörkondensatoren für die Anodenspannung aufgeplatzt.
Auch hier die Heizwicklung (AZ12) verbrannt.

Als erstes dürfte aber wohl der Trafo anstehen, ob die übrigen Windungen Schaden genommen haben.

Gruß
Jens

Zuletzt bearbeitet am 02.05.22 08:09

03.05.22 01:06
Florianska 

WGF-Premiumnutzer

03.05.22 01:06
Florianska 

WGF-Premiumnutzer

Re: Damit das nicht passiert

Sehe ich genau so.
Normalerweise hat dort einer Schluss und dann fliegt die Sicherung wegen maximalem Anodenstrom.
Eine überlastete heizwicklung kann ich mir ohne Isolationsmangel in einer der Zuleitungen gar nicht erklären. Aber vielleicht ist ja die EZ81 durchgeschlagen...dann würde vom Trafo mit der Heizwicklung Strom zu einer Wicklung der Anadenspannung im 2. Trafo fließem.

Gruß
Florianska

03.05.22 09:09
Florianska 

WGF-Premiumnutzer

03.05.22 09:09
Florianska 

WGF-Premiumnutzer

Re: Damit das nicht passiert

Guten Morgen,
ich möchte noch einmal kurz umreißen, wieso mich überhaupt diese Blauüunkt Truhe interessiert hat.
Von Nordmende kenne ich das gleiche Dilemma aus dieser Zeit (Anfang 1959).
Grundig und Saba brachten Stereo-Musiktruhen und im eigenen portfolio waren keine vorhanden.
Dafür hat Nordmende dann die Truhen Cabinet, Caruso, Cosima, Isabelle und Arabella mit separaten Stereoverstärkern nachgerüstet. Jeweils mit einem Dual 1004S2, in dessen fach auch die taste Stereo mit einem Drehregler verbaut war.
Kurios war dabei vor allem die Isabella-Sterotruhe: das Radiogerät war vom Tannhäuser mono abgeleitet mit 12Watt Gegentakt-Endstufe mit 3 LSP und der Stereoverstärker hatte 5Watt in Eintakt-A an einem einzelnen LSP.
Eine Frage an die Spezialisten, gab es noch weitere Nordmende Geräte mit einem Extra-Stereoverstärker am Plattenwechsler.

Genau so ist diese Blaupunkt Truhe aufgebaut.
Zusätzlich hat sie noch eine ungewöhnliche Hallvorrichtung.
Bei Saba, Grundig, Nordmende, Imperial und Emud waren die Hallspiralen von Hammond mit Zusatzverstärker verbaut.

Blaupunkt hat eine Luftsäule verwendet.

In diesem Fall 16m.
Gibt es diese Lösung noch von anderen Geräten?

Gruß
Florianska

Datei-Anhänge
Kuba Ascona 62 _Ansicht von unten.jpg Kuba Ascona 62 _Ansicht von unten.jpg (10x)

Mime-Type: image/jpeg, 208 kB

Phonomascope_1.jpg Phonomascope_1.jpg (9x)

Mime-Type: image/jpeg, 42 kB

d_blaupunkt_new york 4540 Rückseite offen.jpg d_blaupunkt_new york 4540 Rückseite offen.jpg (11x)

Mime-Type: image/jpeg, 369 kB

03.05.22 09:11
Florianska 

WGF-Premiumnutzer

03.05.22 09:11
Florianska 

WGF-Premiumnutzer

Re: Damit das nicht passiert

Hier wurd ein anders Bild im beitrag eingefügt als ich geplant hatte.
Noch einmal das Bild der Blaupunkt New York 4540

Datei-Anhänge
d_blaupunkt_new york 4540 Rückseite offen.jpg d_blaupunkt_new york 4540 Rückseite offen.jpg (10x)

Mime-Type: image/jpeg, 369 kB

 1
 1
Papierkondensatoren   Isolationsmangel   Entstörkondensatoren   wumpus-gollum-forum   beispielsweise   Stereoverstärker   Stereoverstärkern   Nachhallverstärker   4V-Heizwicklung   Gegentakt-Endstufe   Isabella-Sterotruhe   Stereo-Musiktruhen   durchgeschlagen   Sicherungshalter   Gleichrichter-Röhre   Hallvorrichtung   Siebkondensatoren   Extra-Stereoverstärker   Zusatzverstärker   Heizwicklung