| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Siemens 9rel 3 k311d , Röhrenmessgerät von Bundespost
  •  
 1
 1
12.02.17 19:08
Matt 

WGF-Nutzer Stufe 3

12.02.17 19:08
Matt 

WGF-Nutzer Stufe 3

Siemens 9rel 3 k311d , Röhrenmessgerät von Bundespost

Hallo zusammen

Ich stelle RöhrenMESSgerät von Siemens vor.



Lack blättert von Frontplatte ab, ich habe Lack abgekratzt und so wie es ist belasst (Edelstahl (!) )


Doof, wenn ich ihm ohne Prüfkarte bekommt habe, mit ausgeliehe Karte von Sammlerkollege ist es entschlüsselt.

Funktionsbeschreibung:
*Lochkarten-system, was nicht gelocht ist, wird entsprechend Funktion/Zuordnung aktiviert.
*Netzspannungsschwankung regelt der nicht aus, aber kann stetig nachstellen.

*Interessante Netzteilkonstruktion, Oszillator steuert Längströhren über Übeträger und Gleichrichter
Zuwenige Oszillationsamplitude = wenigere Vorspannung für Längströhren = mehr Spannung = mehr Ozsillationsspannung.

Ganz richtig doof gelöst: Schlussprüfer mit Glühbirne in Reihe. Feinschluss in Kiloohmbereich wird da kaum bis nicht deketiert.
Da habe ich auf LED umgebaut und mit erheblich höhere Widerstandswwerte (50µA für LED), damit wird einige µA Abweichung zuverlässig erkannt (unterschiedliche Helligkeit von LED)




Auch doof: Achse mit lackiert, bereits entfernt mit Aceton.

Grüss
Matt

Datei-Anhänge
IMG_3904.JPG IMG_3904.JPG (327x)

Mime-Type: image/jpeg, 257 kB

9rel card.JPG 9rel card.JPG (333x)

Mime-Type: image/jpeg, 309 kB

IMG_3911.JPG IMG_3911.JPG (325x)

Mime-Type: image/jpeg, 116 kB

MIRAG, Debo, Martin.M und regency gefällt der Beitrag.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
11.08.19 19:54
Matt 

WGF-Nutzer Stufe 3

11.08.19 19:54
Matt 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Siemens 9rel 3 k311d , Röhrenmessgerät von Bundespost

Eine neue Holzkisten selbst angefertigt, als Ergänzung zu 2 vorhandene Holzkisten. (eine gibt Adapter Zuhause, andere Lochkarte)
Lochkarte-Holzkisten quillt , das ist Grund für Neuanfertigung.

Grüss
Matt

Datei-Anhänge
IMG_20190811_193830.jpg IMG_20190811_193830.jpg (264x)

Mime-Type: image/jpeg, 113 kB

IMG_20190811_193842.jpg IMG_20190811_193842.jpg (263x)

Mime-Type: image/jpeg, 166 kB

11.08.19 20:29
Debo 

WGF-Premiumnutzer

11.08.19 20:29
Debo 

WGF-Premiumnutzer

Re: Siemens 9rel 3 k311d , Röhrenmessgerät von Bundespost

Hallo Matt,

interessantes Teil! Wie sieht es innen aus? Dreh's mal um!

Gruss
Detlef

03.03.22 08:34
Matt 

WGF-Nutzer Stufe 3

03.03.22 08:34
Matt 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Siemens 9rel 3 k311d , Röhrenmessgerät von Bundespost

Es gibt neues zu dem. Das war etwas grossere Projekt.
Da ich nie mit Qualität von selbsterstellte Lochkarte zufrieden war und es ist elendige Arbeit Karte zu herstellen.
Ich habe schon länger Konzept in Kopf.


2x 6mm dicke Stahlplatte geschnitten und zusammengeschweisst.


Papier als Schablone



Ausgeschnittet und auf Stahlplatte mit Schmierfett geklebt und gekörnt
Vorgebohrt.






Loch muss auf 4mm gerieben, das Reib-Vorgang ist ganze Katastrophe.
Ich habe auf ebay billige Maschinereibahle gekauft.
Damit erreicht ich nur Standfestigkeit von 2 Löcher, dann ist Schneide gebrochen.
Ich habe mit Flex es gekürzt und weitergemacht -> ingesamt 15 (oder 18 , vergessen) geschafft.
Dann gab Pause wegen Warten auf bessere (gebrauchte ) Reibahle.
Gebrauchte Reibahle hat restliche Löcher geschafft.

Danach wurde Stahlplatte aufgetrennt (Schweisspunkt abgeschliffen)


Fertig gerieben und Stahlplatte ist getrennt und 1.5mm Blech wurde eingelegt und sorgfältig angerissen und gebohrt (oh es passt prima)


Bohrschablone eingelegt und gestanzt... es trifft recht gut bis auf paar leichte Ausreisser (das ist alles Handarbeit mit Tischbohrmaschine (level Aldi ))




Blanko-Karte (ist 210g/m² starke Papier , gedruckt und (klar-) lackiert, damit Toner richtig fest ist)


Fertig gelochte Karte für UM80/81


Lochkarte-Stanzer mit Locher-Stift (das war billige Reibahle, der umgedreht in Feilengriffe gesteckt ist)


Noch zu machen:
eine grössere Stanzloch auf 8mm aufbohren (6mm ist zu klein ) (und auch 8mm Stahlstift als Locher drehen )
An Korrosionschutz denken
Box für Locher mitsamt Zubehör bauen.
Karte müssen festgehaltet während Stanzvorgang
Ne Ausschnitte an Platte erstellen, damit man Papier rausnehmen & einstecken kann.


Danach überlege ich wie ich mit Blanko-Karte machen werde.. (ob ich 100 Stück drucken lassen)
Eine Karte ist 210x74mm gross, das passt auf Din A4

Grüss
matt

Zuletzt bearbeitet am 03.03.22 08:36

Datei-Anhänge
photo_2022-03-02_19-02-30.jpg photo_2022-03-02_19-02-30.jpg (30x)

Mime-Type: image/jpeg, 95 kB

photo_2022-02-26_15-57-10.jpg photo_2022-02-26_15-57-10.jpg (24x)

Mime-Type: image/jpeg, 99 kB

photo_2022-02-26_15-57-05.jpg photo_2022-02-26_15-57-05.jpg (27x)

Mime-Type: image/jpeg, 120 kB

photo_2022-03-02_19-03-04.jpg photo_2022-03-02_19-03-04.jpg (25x)

Mime-Type: image/jpeg, 57 kB

photo_2022-03-02_19-03-30.jpg photo_2022-03-02_19-03-30.jpg (20x)

Mime-Type: image/jpeg, 54 kB

photo_2022-03-02_19-03-18.jpg photo_2022-03-02_19-03-18.jpg (24x)

Mime-Type: image/jpeg, 63 kB

photo_2022-03-02_19-03-22.jpg photo_2022-03-02_19-03-22.jpg (34x)

Mime-Type: image/jpeg, 73 kB

photo_2022-03-02_19-03-26.jpg photo_2022-03-02_19-03-26.jpg (21x)

Mime-Type: image/jpeg, 52 kB

 1
 1
Oszillationsamplitude   Schlussprüfer   Ozsillationsspannung   Widerstandswwerte   Funktionsbeschreibung   Netzspannungsschwankung   Lochkarte-Stanzer   zusammengeschweisst   Tischbohrmaschine   Netzteilkonstruktion   selbsterstellte   Korrosionschutz   Maschinereibahle   unterschiedliche   Ausgeschnittet   Röhrenmessgerät   Standfestigkeit   Lochkarte-Holzkisten   Längströhren   Lochkarten-system