| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

* Bassreflex Boxen pfui
  •  
 1 2 3
 1 2 3
10.08.22 00:50
Wolfgang2 

WGF-Premiumnutzer

10.08.22 00:50
Wolfgang2 

WGF-Premiumnutzer

Re: * Bassreflex Boxen pfui

Hallo zusammen

Wenn man die Beiträge liest kommt man nicht umher das hier Bassreflexboxen als Teufelszeug und untauglich hingestellt werden. Um es gleich vorweg zu sagen, irgend welche (und seien sie noch so wissenschaftlich) Messungen interessieren mich wenig. Ich hör mir die Lautsprecher an und entscheide nach meinem Gehör. Und das was ich bisher bei mir zuhause hatte hat nichts mit dem zu tun was hier so abwertend beschrieben wird. Die meisten der großen Hersteller hatten oder haben Bassreflex Lautsprecher im Programm. Ein paar Dinge die hier beschrieben werden treffen zu, sind aber einer Fehlbedienung der Nutzer zuzuschreiben. Ich hab derzeit noch mehrere Bassreflex im Gebrauch.
Zu meinen Elac kann ich etwas zur Fehlbedienung sagen. Ich habe sie gebraucht bekommen und in Betrieb genommen. Im Lieferzustand befindet sich für die hinteren Öffnungen ein Stöpsel mit dabei. Mit diesem kann man zum einen je nach Aufstellung die Öffnung im Durchmesser verändern oder bei Bedarf verschließen. Da meine Wand nah standen mußte ich die Öffnung um die Hälfte reduzieren. Ohne traten die Beschriebenen Störungen auf. Bei den meisten guten Herstellern die ich kenne und selber im Gebrauch, egal ob Geschlossen oder Reflex steht immer etwas zur Aufstellung der LS in der Beschreibung. Bei Reflexsystemen auch das man je nach Aufstellungsort die Schallöffnungen reduzieren sollte.

Ich denke mal das es im ersten Beitrag schlicht darum ging das viel ja sogar zu viel Billigmüll verkauft wird. Es soll Stylisch ausschauen und eine Seite der Verpackung ist nur mit dem vollgeschrieben was es angeblich können soll.
Die andere Sache ist ja die. Wir sind in der glücklichen Lage das uns eine mehr oder weniger teure und gute Anlage oder auch Anlagen zur Verfügung steht oder stehen. Diese bsw. vergleichbare Anlagen sind leider für viele heute nicht mehr Finanzierbar. Im Wohnzimmer mag es noch brauchbare Anlagen geben, aber bei den Sprößlingen sieht es schlecht aus. Daher gibt es meist für kleines Geld beim Supermarkt um die Ecke etwas günstige das Finanziell noch zu stemmen ist. Und da sind dann die beschriebenen Brüllwürfel mit dabei.
Eine kleine Anmerkung zur Größe der Lautsprecher. Ein Sportberichterstatter sagte mal vor ein paar Jahren das die Größe eines Snookertisches die Größe eines Kinderzimmers im Sozialen Wohnungsbau hat. Will heißen, ein Bett ein Schrank ein kleiner Tisch und besagte Brüllwürfel.

Aber mit Lautsprechern öffnet man leider die Büchse der Pandora. Zum Schluß steht man im Park und der Adjutant öffnet die Kiste mit den Pistolen

Wolfgang

Da wir bei Lausprechern sind. Ich hab hier im Forum vor vielen Jahren einen Bericht über selbst gemachte Breitstrahler gelesen. Das wahren flache Lautsprecher die an die Wand gehängt wurden. Der Lautsprecher war mittig angeordnet und der Schall ging seitlich über ein Spiralförmiges Gehäuse rundum weg. Weiß da noch jemand wo das zu finden ist?

!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
10.08.22 09:37
wumpus 

Administrator

10.08.22 09:37
wumpus 

Administrator

Re: * Bassreflex Boxen pfui

Hallo Wolfgang,

Im Startbeitrag dieses (langen) Threads steht die Anmerkung von mir:

Admin: Achtung! Dieser Thread wurde schon in meinem Vorgänger-Forum gestartet und hier händisch übernommen von mir als "Quasi-eigener Thread". Der Thread wurde also nicht von mir gestartet. Solche Threads sind im WGF mit * im Betreff markiert. Dieser Thread existiert also schon seit zumindest 2006 und früher und geht auf die damals übliche Darreichungsform von zumeist üblichen Billig-Boxen ein. Qualitäts-Reflexboxen waren somit wohl nicht in Fokus.

Ich bin der Meinung, dass gut abgestimmte Bassreflexboxen einen guten ausgewogenen Klang haben können. Wenn dann noch die Weichen richtig passen, die Phasenlagen der zwei / drei Lautsprechersysteme in den Boxen halbwegs hinhauen und dann noch die Eintreffzeiten aus zwei /drei Systemen am Ohr ähnlich sind, dann gehen auch Bassreflexboxen so richtig ab. Allerdings sollte die Frequenzkurve schon sich zart gleichmäßig darstellen und keine Löcher oder Berge aufweisen.


Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

Zuletzt bearbeitet am 10.08.22 11:21

10.08.22 18:30
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

10.08.22 18:30
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

Re: * Bassreflex Boxen pfui

Hallo,

das schlimme ist, Verstärker kann fast Jeder ausmssen, die Akustik der Boxen aber kaum Jemand.
Aber das Ohr gewöhnt sich an alles.

Ich hatte mal die Lautsprecher meine Boxen nicht richtig zusammen geshaltet. Die Mitten wurden dadurch gedämft un ich empfand es als ausgewogen.
als die Sicken kaputt waren, habe ich die Zweiwege auf Dreiwege mit neuen Lautsprechern umgebaut - dieses Mal richtig angeschlossen - für mich ein völlig neues Klangbild. Da mußte ich mich erstmal dran gewöhnen.

Der ist eben ein Gewohnheitstier

Viele Grüße
Bernd

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

15.08.22 11:50
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

15.08.22 11:50
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: * Bassreflex Boxen pfui

Wolfgang2:

Das wahren flache Lautsprecher die an die Wand gehängt wurden. Der Lautsprecher war mittig angeordnet und der Schall ging seitlich über ein Spiralförmiges Gehäuse rundum weg. Weiß da noch jemand wo das zu finden ist?


Hallo Wolfgang,

meintest Du dieses System?

https://6moons.com/audioreviews/cornu/cornu.html

Ich denke, Du hast WGF mit der Röhrenbude verwechselt. Die dortigen Links sind aber inzwischen ungültig.


Gruss
Walter

Zuletzt bearbeitet am 15.08.22 14:01

18.08.22 21:58
Wolfgang2 

WGF-Premiumnutzer

18.08.22 21:58
Wolfgang2 

WGF-Premiumnutzer

Re: * Bassreflex Boxen pfui

Hallo Walther

Genau die hab ich gemeint. Auch wenn die Links ungültig sind weiß ich ja jetzt wie und wonach ich genau suchen muß. Ich fand das System oder die Bauart recht Interessant. Ich mein aber hier hätte es auch mal was darüber gegeben. Danke für den Hinweis

Gruß Wolfgang

 1 2 3
 1 2 3
UC-Y8jmNTBsS3OoJoxG1qKzQ   Vergleichsmöglichkeit   Röhrenvollverstärker   was-ist-entscheidend-fuer-den-optimalen-bass-bassreflex-vs-geschlossen   Mögel-Dellinger-Effekt   Sportberichterstatter   Strassenverkehrsordnung   welt-der-alten-radios   wumpus-gollum-forum   Schwarz-Weiss-Spielfilme   Bassreflex-Bummer-Kisten   Bassreflex-Bummer-Boxen   Voxhaus-Gedenktafel   Qualitäts-Reflexboxen   Bass-Musikinstrumente   Musikleistungs-Super-Aufbläh-Schwindels-Phantasie-Ausgangsleistungen   Lautsprecher   Bassreflex   unsichtbar-versteckte   Beitragsbewertung