| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Problem beim Zusammenbau von Netzschalter
  •  
 1
 1
27.12.18 17:23
Leberkas 

WGF-Einsteiger

27.12.18 17:23
Leberkas 

WGF-Einsteiger

Problem beim Zusammenbau von Netzschalter

Hallo,
ich habe hier einen schönen Netzschalter, der leider Kontaktprobleme hatte. Es ist noch so ein schön massives Modell, das man zerlegen und reinigen kann.
Deshalb habe ich die Nieten vorsichtig aufgebohrt und die Messingkontakte + Walze gereinigt (waren völlig schwarz).

Ich denke, so wie die Bauteile auf dem Foto angeordnet sind, müssen sie auch zusammengebaut werden. Leider schaffe ich es aber nicht, das Ding wieder zusammenzubauen. Gibt es da irgendeinen Trick, wie man vorgehen muss?

Gruß Matthias

Datei-Anhänge
20181227_171001.jpg 20181227_171001.jpg (277x)

Mime-Type: image/jpeg, 92 kB

Noch gefällt der Beitrag keinem Nutzer.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
30.12.18 15:53
micha47 

WGF-Nutzer Stufe 2

30.12.18 15:53
micha47 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Problem beim Zusammenbau von Netzschalter

Hallo Matthias

ich habe schon einige Schalter dieser Art zerlegt und wieder montiert, aber beschreiben wie, das kann man sehr schwer.
Du musst dir überlegen, wie diese Schaltrolle durch den Knebel und den Zwischenteilen hin und her bewegt wird.

Die Reihenfolge der Teile, wie sie liegen ist richtig.
Die Kunst ist, die Teile zusammen zu fügen, dass sie zusammen bleiben, bis man das Oberteil aufsetzen kann.
Ich "fixiere" die Einzelteile mit etwas(!) Fett, z.B. Vaseline, dann fällt das alles nicht gleich wieder auseinander. Die Feder muss beim zusammensetzen unter Spannung sein.

Ich wünsche dir Erfolg, denn diese Schalter sind einfach gut, fast unkaputtbar.

MfG
Joachim

30.12.18 18:36
Leberkas 

WGF-Einsteiger

30.12.18 18:36
Leberkas 

WGF-Einsteiger

Re: Problem beim Zusammenbau von Netzschalter

Hallo Joachim,
danke, der Tip mit der Vaseline hat schlußendlich geholfen, daß die Teile an ihrer Position blieben
Ich habe zwar noch ein paar Anläufe gebraucht aber irgendwann hat es dann geklappt.

Gruß Matthias

 1
 1
Schaltrolle   Netzschalter   schlußendlich   Reihenfolge   zusammenzubauen   aufgebohrt   zusammengebaut   Zusammenbau   irgendeinen   Matthias   auseinander   Messingkontakte   unkaputtbar   Einzelteile   überlegen   angeordnet   Kontaktprobleme   Zwischenteilen   beschreiben   zusammensetzen