| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Synchrotronic 107
  •  
 1 2
 1 2
17.05.20 13:43
JoeBlackX 

WGF-Einsteiger

17.05.20 13:43
JoeBlackX 

WGF-Einsteiger

Synchrotronic 107

Hi,
ich habe ein Radiowecker Synchrotronic 107 von ITT. Das Gerät ist mit automatischer Helligkeitsanpassung für die Digitalanzeige der Uhr.
Wenn ich den Wecker an Strom stecker ist die Digitalanzeige nicht lesbar. Wenn ich aber mit einer kleinen Taschenlampe direkt in die Photozelle leuchte, die für die Helligkeitsanpassung zuständig ist, dann erscheint die Digitalanzeige. Ich geh davon aus, das die Photozelle defekt ist und falsche Werte liefert. In den Service Unterlagen zu dem Wecker steht " Fotowiderstand P 201 D-5 R". Kann jemand was mit diesen Angaben anfangen und mir sagen wo ich Ersatz dafür bekommen kann? Am liebsten einen direkten link zu einer Fotozelle die passt.

Gruss Thomas

Zuletzt bearbeitet am 17.05.20 14:18

Noch gefällt der Beitrag keinem Nutzer.
!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
17.05.20 18:39
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

17.05.20 18:39
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

Re: Synchrotronic 107

Hallo Thomas,

da hilft nur messen.

Fotowiderstand ausbauen und die Widerstandsänderung hell/dunkel messen.

Anstatt des Fotowiderstandes ein 1MOhm Poti oder Einstellregler + einen Schutzwiderstand von 1kOhm einbauen und den Widerstandswert für dunkel und hell ermitteln.

Danach kann man einen Passenden aussuchen.

Aber mache vorsichtshalber erst einmal ein Bild vom Fotowiderstand um sicher zu gehen, das das auch wirklich Einer ist.

Viele Grüße
Bernd

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

17.05.20 23:54
JoeBlackX 

WGF-Einsteiger

17.05.20 23:54
JoeBlackX 

WGF-Einsteiger

Re: Synchrotronic 107

Hi Bernd,
danke für die schnelle Hilfe. Ich werde den ganzen Wecker mal zerlegen und mich zum Fotowiderstand vorarbeiten, dann mache ich Fotos und melde mich wieder.

Gruß Thomas

18.05.20 12:53
JoeBlackX 

WGF-Einsteiger

18.05.20 12:53
JoeBlackX 

WGF-Einsteiger

Re: Synchrotronic 107

Hi,
also, ich habe das Gerät geöffnet, abgesehen von Kiloweise Staub und Dreck habe ich die Fotozelle gefunden. Die Linse daüber war völlig verdreckt und somit fast blind. Ich hab die gereinigt und jetzt reagiert der Wecker auch so auf Licht bzw. Dunkelheit. Das scheint aber nicht das einzige Problem zu sein, fällt Licht auf den Sensor ist die Anzeige Hell und gut zu lesen. Fällt kein oder wenig Licht auf den Sensor, dann wird die Anzeige nicht dunkler sondern geht vollständig aus. Ich denke irgendwas in der Ansteuerung der Digitalanzeige funktioniert nicht mehr korrekt.

Gruß Thomas

18.05.20 13:08
HB9 

WGF-Premiumnutzer

18.05.20 13:08
HB9 

WGF-Premiumnutzer

Re: Synchrotronic 107

Hallo Thomas,

dieses Verhalten könnte auch Absicht sein, damit es im Schlafzimmer wirklich dunkel ist, wenn man das Licht löscht. Durch Parallelschalten eines Widerstands zum Fotodetektor kann eine Mindest-Helligkeit eingestellt werden, vielleicht gibt es auch eine Einstellmöglichkeit, dazu wäre eine Bedienungsanleitung oder Service-Handbuch hilfreich. Wenn man Glück hat, findet man solche Dokumente im Internet, wenn man nach 'Manual' oder 'Service Manual' und der genauen Typenbezeichnung des Geräts googelt.

Gruss HB9

18.05.20 13:13
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

18.05.20 13:13
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

Re: Synchrotronic 107

Hallo Thomas,

eventuell ist irgendwo ein Einstellregler oder Abgleichwiderstand zur Einstellung der Dunkelhelligkeit. Aber Fotowiderstände können auch hochohmiger werden.
Schalte doch mal einen 1MOhm Regler parallel und stelle damit deine Helligkeit bei abgedunkeltem Fotowiderstand ein. Wenn mit dieser Einstellung der Regelbereich hell/dunkel noch ausreicht , dann lasse den Regler drin oder ersetze den durch einen Festwiderstand. Ansonsten den Fotowiderstand ersetzen.
Mache trotzdem ein Bild- Fotowiderstände haben eigentlich keine Linse.

Viele Grüße
Bernd

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

18.05.20 13:58
JoeBlackX 

WGF-Einsteiger

18.05.20 13:58
JoeBlackX 

WGF-Einsteiger

Re: Synchrotronic 107

Hi,
hab die Serviceunterlagen gefunden.
Hier nun noch die Fotos: Auf Bild 107_1 ist der Fotowiderstand zu sehen.
Auf Bild 107_2 sind 2 regelbare Widerstände. Nr1 Stellt die Spannung für die Digitalanzeige (wie bei einer Nixie Röhre) ein. Die Soll 125V sein. Das passt soweit.
Nr. 2 denke ich stellt die Pulsdauer für die Helligkeit ein. Kann ich aber ohne Osuilloskop nicht messen. Hab mal mit dem Regler 2 etwas gespielt (genaue Stellung natürlich vorher markiert), ändert aber nichts am verhalten des ganzen.

Wenn es normal ist, dass die Anzeige Nachts ganz aus ist, wäre ok, aber es muss dann einen Trick geben sie wenigstens kurz zum leuchten zu bringen und den Trick finde ich nicht. Eine Bedienungsanleitung hab ich trotz langem suchen im Netz nicht gefunden.
Außerdem sehen die Kondensatoren nicht gut aus. Das könnte auch die Lösung sein.

Gruß
Thomas

Zuletzt bearbeitet am 18.05.20 13:59

Datei-Anhänge
107_1.jpg 107_1.jpg (19x)

Mime-Type: image/jpeg, 342 kB

107_2.jpg 107_2.jpg (13x)

Mime-Type: image/jpeg, 293 kB

18.05.20 23:38
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

18.05.20 23:38
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

Re: Synchrotronic 107

Hallo Thomas,

ja, ist ein Fotowiderstand.

Wenn Du die Serviceunterlagen hast, hast Du ja auch den Schaltplan. Dan schicke einen Scan an meine Emaladresse. Damit wird das Rätselraten beendet.
Wenn die Spannungen stimmen würde ich keine Bauelemente auf Verdacht wechseln.

Kann sein mit der Helligkeit, kenne ich zwar so nicht, aber villeicht ist eine große Taste zu drücken.

Viele Grüße
Bernd

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

19.05.20 23:47
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

19.05.20 23:47
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

Re: Synchrotronic 107

Hallo Thomas,

gucke mals bei den Schaltern, ob die auch Kontakt geben. In der Stellung "Anzeige Zeit" müßte die Anzeige immer ein sein.



Viele Grüße
Bernd


Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

Datei-Anhänge
Anzeige Zeit.jpg Anzeige Zeit.jpg (6x)

Mime-Type: image/jpeg, 18 kB

20.05.20 09:40
JoeBlackX 

WGF-Einsteiger

20.05.20 09:40
JoeBlackX 

WGF-Einsteiger

Re: Synchrotronic 107

Hi,
der Schalter hat Kontakt, aber hat keine Auswirkungen auf das Verhalten mit der Helligkeitssteuerung, ich kann Die Weckzeit anzeigen lassen oder die normale Uhrzeit oder einen 59 min Timer bei dem das Radio spielt.
Außerdem hab ich leider ein weiteres Problem erzeugt. Anscheinend hat das rumprobieren zu einem Wackelkontakt in der Digitalanzeige geführt. Ein Paar Segmente der ersten Ziffer sprechen nicht mehr an. bewegt man die Anzeige leicht kommen sie wieder.
Ursprünglich hatte ich den Wecker als voll funktionsfähig gekauft, allerdings sehr günstig. Aber jetzt bin ich mit meinem Latein am ende, ich vermute die gesamte Digitalanzeige müsste Nachgelötet werden und die Helligkeitssteuerung hat bestimmt ein defektes Bauteil was es zu finen gilt.
Vll warte ich auf einen Spender mit defektem Radioteil, keine Ahnung.

Trotzdem Vielen Dank
Gruß Thomas

 1 2
 1 2
Typenbezeichnung   Helligkeitssteuerung   Helligkeitsanpassung   Serviceunterlagen   Parallelschalten   Mindest-Helligkeit   Synchrotronic   Fotowiderstand   Widerstandsänderung   Service-Handbuch   Fotowiderstandes   Dunkelhelligkeit   Digitalanzeige   Abgleichwiderstand   Fotowiderstände   Einstellmöglichkeit   Universum   Bedienungsanleitung   Schutzwiderstand   vorsichtshalber