| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

FNIRSI 1013D (China DSO)
  •  
 1
 1
21.12.20 17:03
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

21.12.20 17:03
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

FNIRSI 1013D (China DSO)

hallo alle,

bei den verlockend niedrigen Preisen wird sich sicher der eine und andere fragen ob es Sinn macht, sich ein FNIRSI 1013 Digitaloszi anzuschaffen.

Ich werde hier mal versucht aus der Sicht eines Radiobastlers etwas Licht in das Dunkel zu schaffen.


Was ist ein FNIRSI 1013D ?
Das ist ein zweikanaliges 100MHz Digital-Speicher-Oszi mit eingebautem Li-io-Akku, Ladegerät, USB Kabel und 2 umschaltbaren Tastköpfen 1x / 10x, verpackt in einem Karton, mit einer sehr dürftigen Anleitung, erhältlich für ca 130,-€

Was fiel positiv auf ?
Es ist klein, hat aber da es ein Touch Screen ist, ein riesiges Display dass die gesammte Front belegt,
Knöpfe oder Buchsen gibt es vorne nicht.

Der Akku reicht für eine wirklich lange Betriebszeit.

Es blendet allerlei nützliche Daten ein wie DCV, Vrms, Frequenz usw
Es bietet FFT !
Diese FNIRSI haben 1GB Speicher zum Ablegen von 1000 Waves und 1000 Bildschirmkopien, satte Storage also.

Was fiel eher negativ auf?
Die Eingänge haben eine Empfindlichkeit von 50mV/div im untersten Bereich,
das ist sehr unempfindlich. Bei Nutzung der Tastköpfe in der Stellung 1x funktioniert das bis ca 5MHz,
darüber muß man diese auf 10x umschalten was die Empfindlichkeit um den Faktor 10 verringert,
so soll es dann bis 100MHz funktionieren.
Das Ladegerät hat einen amerikanischen NEMA Anschluss statt CE, das erfordert einen Adapter. Ich hatte einen da.

2-teiliger Bericht: im Teil1 schauen wir uns die Kiste an, im anderen gehts an die Arbeit
Teil2: das dauert etwas, einiges an Arbeit, bitte etwas Geduld.

Teil 1: so sieht es aus. ( ! Die Kiste ist keine Originalverpackung )






Zubehör: Ladegerät, Tastköpfe


Rückseite:




Front:


RUN


es hat FFT !


so schauts also aus


Ende Teil1: Besichtigung.
lG Martin

Zuletzt bearbeitet am 21.12.20 17:07

Datei-Anhänge
1013-1.jpg 1013-1.jpg (64x)

Mime-Type: image/jpeg, 239 kB

1013-2.jpg 1013-2.jpg (57x)

Mime-Type: image/jpeg, 195 kB

1013-3.jpg 1013-3.jpg (58x)

Mime-Type: image/jpeg, 259 kB

1013-4.jpg 1013-4.jpg (56x)

Mime-Type: image/jpeg, 175 kB

1013-5.jpg 1013-5.jpg (67x)

Mime-Type: image/jpeg, 171 kB

1013-6.jpg 1013-6.jpg (57x)

Mime-Type: image/jpeg, 115 kB

1013-7.jpg 1013-7.jpg (62x)

Mime-Type: image/jpeg, 277 kB

1013-8.jpg 1013-8.jpg (59x)

Mime-Type: image/jpeg, 366 kB

1013-9.jpg 1013-9.jpg (67x)

Mime-Type: image/jpeg, 315 kB

Debo und laurel1 gefällt der Beitrag.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
21.12.20 20:54
wumpus 

Administrator

21.12.20 20:54
wumpus 

Administrator

Re: FNIRSI 1013D (China DSO)

Hallo Martin,


was ist das für ein BEGNADETER "Radio"-Koffer


Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

Zuletzt bearbeitet am 21.12.20 21:21

22.12.20 10:50
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

22.12.20 10:50
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: FNIRSI 1013D (China DSO)

hallo Rainer,
Radioköfferchen mit Tragegriff, als Blechdose. Sehr gut für Kabel und kleinere Messgeräte.
Es gibt auch vergleichbares aus Holz.
lG Martin

22.12.20 12:31
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

22.12.20 12:31
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

Re: FNIRSI 1013D (China DSO)

Hallo,

diese Blechschchteln gibt bzw gab es bei fast allen Billigheimern.

Martin, kannst Du schon etwas über die Bedienfreundlichkeit sagen. Ist diese einfach oder muß man vor jeder Messung erst einen Tag die Bedienung erforschen. Zu viele Funktionen sind nicht immer hilfreich.

Viele Grüße
Bernd

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

22.12.20 13:19
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

22.12.20 13:19
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: FNIRSI 1013D (China DSO)

hallo Bernd,

der ist recht einfach,
er hat auch - wenn man es möchte - Auto,
und er kommt nach dem Einschalten stets so wie er zuletzt benutzt worden ist, der merkt sich das.

lG Martin

 1
 1
Radiobastlers   welt-der-alten-radios   Bildschirmkopien   Billigheimern   Voxhaus-Gedenktafel   Forumbetreiber   Blechschchteln   unempfindlich   Betriebszeit   funktionieren   Radioköfferchen   umschaltbaren   Empfindlichkeit   Bedienfreundlichkeit   zweikanaliges   Digital-Speicher-Oszi   Wumpus-Gollum-Forum   amerikanischen   Originalverpackung   vergleichbares