| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Als Oszilloskope noch Oszillographen waren ...
  •  
 1
 1
25.04.23 10:40
wumpus 

Administrator

25.04.23 10:40
wumpus 

Administrator

Als Oszilloskope noch Oszillographen waren ...

Hallo zusammen,

Oszilloskope wurden ja im vorigen Jahrhundert bis in die achtziger Jahre noch als Oszillographen bezeichnet. Wer heute noch das Wort gebraucht, wird als peinlich bewertet. Das aber mal nur nebenbei bemerkt.

Jetzt zu folgender Erinnerung (möglich durch die Gnade der frühen Geburt). Im erwähnten Jahrhundert (so um 1950 - 1970) tauchten im Spielfilmen, wenn es um technische Inhalte ging, gern schon mal "Oszillographen" auf, die dann IMMER Lissayous-Figuren zeigten, die sich zumeist auch schön drehten.

Ganoven, Welteroberer, Phantasten, Agenten, saßen vor einem Pult und betrachteten das kleine Bild. Dabei kam es nicht darauf an, dass diese Figuren irgendetwas mit dem realen Thema der Filmszene zu tun hatten.

Es sah einfach cool aus und machte was her.

Genau so wurden gern sogenannte Computer gezeigt, wo z.B. Dr. No (James Bond) vor einer Wand mit hunderten blinkenden Birnchen saßen und dabei die kompliziertesten Vorgänge ablesen und deuten konnten. Auch bei den Hexer-Filmen und ähnlichen SW-Filmen waren besagte "Oszillographen" schon mal zu sehen.

Ich glaube auch bei Orion 7 waren solche Szenen zu sehen.

Weiter mit Funk und Peilen in solchen Szenen. In einem Zimmer stand der Agent, hatte in kleine Kiste in der Hand, wo sich oben eine winzige Parabolantenne munter drehte und peilte ...

Schön sind sie aber schon die Lissayous-Figuren ...

Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

regency und Debo gefällt der Beitrag.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
25.04.23 18:38
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

25.04.23 18:38
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Als Oszilloskope noch Oszillographen waren ...

hallo Rainer,

im WGF gibts das natürlich auch.
Du darfst es frei verwenden :-)

https://www.wellenkino.de/video/emg-1.mp4

https://www.wellenkino.de/video/emg-2.mp4

https://www.wellenkino.de/video/emg-3.mp4

Der kleine Sausepunkt ist übrigends nur der Beam2, da ist ein echter Dual Beam zugange: Beam1: X-Y

lG Martin

Zuletzt bearbeitet am 25.04.23 18:41

26.04.23 12:02
wumpus 

Administrator

26.04.23 12:02
wumpus 

Administrator

Re: Als Oszilloskope noch Oszillographen waren ...

Hallo Martin,

schöne Videos. Die Lissajous haben schon einen gewissen ästhetischen Reiz.


Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

 1
 1
bezeichnet   ästhetischen   Spielfilmen   ähnlichen   wellenkino   kompliziertesten   welt-der-alten-radios   betrachteten   Oszillographen   Oszilloskope   Lissayous-Figuren   Hexer-Filmen   Voxhaus-Gedenktafel   irgendetwas   Forumbetreiber   Welteroberer   Parabolantenne   blinkenden   Jahrhundert   Wumpus-Gollum-Forum