| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Großsender Felsberg 183 kHz abgeschaltet
  •  
 1
 1
01.11.19 17:00
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

01.11.19 17:00
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Großsender Felsberg 183 kHz abgeschaltet

Hallo zusammen,

seit heute vormittag (01.11.2019) sendet "Europe No.1" aus Felsberg im Saarland nicht mehr.

Auf e-mail-Anfrage antwortet der Sender, man würde den Langwellensender testen und bedankt
sich für das Interesse. Eine mögliche Wiederinbetriebnahme würde dauern. Immerhin könne
man den Sender auch über FM und mobile "App" weiter empfangen können.

Nach meiner Auffassung hat die Aktion einzig den Zweck, die Hörerreaktion zu testen und
nicht den Sender.


Gruss
Walter

Noch gefällt der Beitrag keinem Nutzer.
!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
01.11.19 17:19
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 3

01.11.19 17:19
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Großsender Felsberg 183 kHz abgeschaltet

Wäre schade wenn die abstellen würden, denn dann gäbe es in D keinen Langwellensender mehr und der erste Privatsender Deutschlands/Frankreichs mit Sonderstatus wäre weg.

Zitieren:
Nach meiner Auffassung hat die Aktion einzig den Zweck, die Hörerreaktion zu testen und
nicht den Sender.
Das vermute ich auch, da ich aber kein Französisch verstehe kann ich denen kein Feedback geben.

02.11.19 20:34
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 3

02.11.19 20:34
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Großsender Felsberg 183 kHz abgeschaltet

@Walter
Du bist mit deiner Vermutung nicht allein: https://www.bclnews.it/2019/11/01/europe-1-strange-test/

Wenn die nur den aktuellen Sender (da wurde von der früheren Reserveantenne gesendet) testen wollen, hätte man ja die Hauptantenne nutzen können.

03.11.19 17:26
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

03.11.19 17:26
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Großsender Felsberg 183 kHz abgeschaltet

Hallo Marco,

ja, ein Moderator des Senders hat das auch schon zugegeben. Auch das Wochenende der Abschaltung ist kein Zufall. Ein "angenehmer Nebeneffekt" für die Behebung eines Defekts der Senderantenne (im Herbst erfahrungsgemäss sprühende Pardunenisolatoren). Morgen im Laufe des Tages soll der Sender wieder laufen.


Gruss
Walter

Nachträge:

Dänemark führt diese Woche ebenfalls Antennenwartung für seinen 243 kHz-Sender durch. Vermutlich aus gleichen technischen Gründen.

Die reduzierte Senderleistung beträgt in Felsberg bereits seit einem halben Jahr tagsüber 750 kW, nachts 375 kW.

Zuletzt bearbeitet am 06.11.19 08:30

04.11.19 08:40
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 3

04.11.19 08:40
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Großsender Felsberg 183 kHz abgeschaltet

Der Spuk ist vorbei, er ist wieder aktiv, mich würde mal die Menge der Beschwerden interessieren, wenn jemand französisch kann und da mal nachfragen könnte wäre das schön.

 1
 1
Sonderstatus   Hörerreaktion   Senderantenne   Felsberg   Privatsender   e-mail-Anfrage   Großsender   europe-1-strange-test   Pardunenisolatoren   Deutschlands   abgeschaltet   interessieren   erfahrungsgemäss   Langwellensender   Senderleistung   Antennenwartung   Wiederinbetriebnahme   Hauptantenne   Französisch   Reserveantenne