| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

SDR Radioempfang
  •  
 1 2
 1 2
10.01.23 13:40
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

10.01.23 13:40
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

SDR Radioempfang

Moin alle.


wieder mal ein SDR Stik angeschlossen. Mit der Minni Whipe gehts gut, allerdings sollte der Stik Nooelec von 100 khZ bis 1,7 MhZ empfangen. Wenn die Antenne passt.

Antenne Albrecht Mag 1300 25-.....1300Mhz

ABER:

Seht euch den Frequenzbereich von Hr3 an.

Merkwürdig, oder Spiegelfrequenz?



Schöne Grüße aus Hessen

http://oldradio.de.tl/Home.htm

Der Arbeitsplatz
http://up.picr.de/9757217ajq.jpg
Georg

Zuletzt bearbeitet am 10.01.23 13:44

Datei-Anhänge
hr3 sdr.jpg hr3 sdr.jpg (41x)

Mime-Type: image/jpeg, 775 kB

Oldtimer_OM gefällt der Beitrag.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
10.01.23 15:22
HB9 

WGF-Premiumnutzer

10.01.23 15:22
HB9 

WGF-Premiumnutzer

Re: SDR Radioempfang

Hallo Georg,

ich tippe auf Empfang mit einer Oberwelle (oder sonstiger Nebenwelle) vom Oszillator. Je nach dem , wie das (numerische) Oszillatorsignal generiert wird, gibt es da neben der gewünschten auch andere Frequenzkomponenten (nicht Harmonische), welche ebenfalls zu einer unerwünschten Nebenempfangsstelle führen können.

Eingangsseitig (analog) wird die Filterung recht sparsam sein, vermutlich nur ein Tiefpass zur Verhinderung von Aliasing, dadurch wird Empfang auf unerwünschten Nebenwellen des Oszillators begünstigt.

Es kann auch ein Intermodulationsprodukt mit einem anderen starken Sender (oder einem intern erzeugten Störträger) sein.

Gruss HB9

10.01.23 17:40
Axel 

WGF-Nutzer Stufe 3

10.01.23 17:40
Axel 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: SDR Radioempfang

Hallo Georg,

Ein SDR-Stick, der nur bis 1,7 MHz empfängt…?

Ich denke der Stick kann eher bis 1,7 GHz (Gigaherz)!


Viele Grüße,
Axel




.........................................................................................................................
.
Da will man endlich mal in Ruhe die Werkstatt aufräumen und was passiert?
...Man hat keine Lust.


.

11.01.23 10:23
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

11.01.23 10:23
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

Re: SDR Radioempfang

Vertipper.Ja, der Stik kann 1,7 GH
Z.


Problem ist ich bekomme keine Kurzwelle.Antenne ist eine Miniwhipe





Schöne Grüße aus Hessen

http://oldradio.de.tl/Home.htm

Der Arbeitsplatz
http://up.picr.de/9757217ajq.jpg
Georg

Zuletzt bearbeitet am 11.01.23 14:44

11.01.23 14:45
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

11.01.23 14:45
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

Re: SDR Radioempfang

Wer weis etwas drüber?


Problem ist ich bekomme keine Kurzwelle.Antenne ist eine Miniwhipe














Schöne Grüße aus Hessen

http://oldradio.de.tl/Home.htm

Der Arbeitsplatz
http://up.picr.de/9757217ajq.jpg
Georg

11.01.23 15:11
Axel 

WGF-Nutzer Stufe 3

11.01.23 15:11
Axel 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: SDR Radioempfang

Hallo Georg,

Welcher Nooelec - Stick ist es denn genau?

Soweit ich mich erinnern kann, können die Sticks selbst nur bis 60 MHz runter.
Erst mit einem zusätzlichen UP - Converter ging es weiter runter.


Viele Grüße,
Axel


.........................................................................................................................
.
Da will man endlich mal in Ruhe die Werkstatt aufräumen und was passiert?
...Man hat keine Lust.


.

11.01.23 15:28
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

11.01.23 15:28
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

Re: SDR Radioempfang

Gallo Georg,

ich habe hier einen von Terratec, da ist der E4000 Chip drin. Mit dem komme ich auch nicht bis in den KW-Bereich. Sticks mit diesen Chips gehen meistens nur runter bis ca. 25MHz (wenn man Glück hat). Komischerweise ging mein SDR-Programm noch viel weiter und man sah auch einen Rauschpegel. Dennoch gab es hier keinen Empfang mehr.

Für den KW-Empfang eignet sich ein Stick mit dem Chip 'rtl2832'. Wenn ein Up-Converter davor sitzt könnte dieser vielleicht ein Problem machen, weil sich hier Frequenzbereiche überschneiden.

Für den ganz niedrigen Frequenzbereich (z.B. SAQ) verwende ich entweder meine Soundkarte mit einer Ferritantenne und Drehko, oder einen 'RSP1A' 14Bit SDR-Receiver. Der RSP1A geht von 1kHz bis 2GHz.

Gruss

Norbert

Zuletzt bearbeitet am 11.01.23 16:02

11.01.23 17:16
Axel 

WGF-Nutzer Stufe 3

11.01.23 17:16
Axel 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: SDR Radioempfang

Hallo Norbert und Georg,

Ich habe mal geschaut, auch die Sticks mit rtl2832 gehen bis maximal 22 Mhz runter.
Ein Problem ist auch noch, das die Sticks an den Grenzen des Frequenzbereiches immer unempfindlicher werden.

Mein Up-Converter hatte ich auf 120 MHz Ausgabe gebaut, um aus dem UKW Bereich heraus zu kommen.
Es alles schon eine Weile her, aber ich meine da überschneidet sich nichts, in den SDR-Programmen kann man den Frequenzversatz eingeben, dann wird alles korrekt angezeigt.


Ich muss mein "SDR Geraffel" wohl auch mal wieder hervorkramen...


Viele Grüße,
Axel

.........................................................................................................................
.
Da will man endlich mal in Ruhe die Werkstatt aufräumen und was passiert?
...Man hat keine Lust.


.

11.01.23 17:57
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

11.01.23 17:57
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

Re: SDR Radioempfang

Danke an alle.

Also meiner NOOELEC RTL SDR v5 NESDR smart HF/VHF/UHF 100 kHz bis 1,7 GHz - RTL Alu Gehäuse RTL2832U /R8 20T2 so die Beschreibung.

Antenne Skyskan Mag 133 Albrecht 25-1,7 MHz

Software mit Airspy SDR Studio 1.001906

Zadek Treiber. Läuft alles gut.


So die Beschreibung des Verkäufers:

Nooelec RTL-SDR v5 SDR - NESDR SMArt HF/VHF/UHF (100kHz-1,75GHz) Softwaredefiniertes Radio. Premium RTLSDR mit 0,5 PPM TCXO, SMA-Eingang, Aluminiumgehäuse. RTL2832U & R820T2 (R860)-basiertes Funkgerät



Schöne Grüße aus Hessen

http://oldradio.de.tl/Home.htm

Der Arbeitsplatz
http://up.picr.de/9757217ajq.jpg
Georg

Zuletzt bearbeitet am 11.01.23 18:35

11.01.23 18:10
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

11.01.23 18:10
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

Re: SDR Radioempfang

Jetzt habe ich mal die Miniwhipe am Ramert getestet. Alles Super guter Empfang.

Also Antenne gut.









Schöne Grüße aus Hessen

http://oldradio.de.tl/Home.htm

Der Arbeitsplatz
http://up.picr.de/9757217ajq.jpg
Georg

Zuletzt bearbeitet am 11.01.23 18:34

Datei-Anhänge
P1180202.JPG P1180202.JPG (38x)

Mime-Type: image/jpeg, 166 kB

 1 2
 1 2
Kurzwellenempfang   Frequenzbereich   Frequenzkomponenten   Aluminiumgehäuse   Softwaredefiniertes   Grüße   Nebenempfangsstelle   Südwestrundfunks   Antenneneingang   9757217ajq   Baden-Württemberg   Radioempfang   Oszillatorsignal   unerwünschten   Arbeitsplatz   Frequenzbereiche   bearbeitet   Intermodulationsprodukt   Frequenzbereiches   Nebenempfangsstellen