| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

OC71 Lackierung fehlerhaft
  •  
 1 2
 1 2
15.10.06 16:57
Emden-Kurt

nicht registriert

15.10.06 16:57
Emden-Kurt

nicht registriert

OC71 Lackierung fehlerhaft

Sonntag !
Mir hat Jemand 15 Transis vom Typ OC71 geschenkt. Leider ist die schwarze Lackierung teilweise zu 90 % weg. Man kann in das Glasröhrchen reinsehen. Von dem ich sie bekam, sagte ich solle sie schwarz anstreichen. Die gehen so ohne Probleme.

??

Kurt

Mani gefällt der Beitrag.
!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
15.10.06 17:27
roehrenfreak

nicht registriert

15.10.06 17:27
roehrenfreak

nicht registriert

Re: OC71 Lackierung fehlerhaft

Hallo Kurt,

im Prinzip funktioniern diese Transistoren auch ohne den Decklack aber sollen dabei keinem Licht ausgesetzt werden. Der Ge-Kristall wird sonst zu einer kleinen Fotozelle und liefert einen, wenn auch geringen, Strom!

Ich gebe zurück an die angeschlossenen Funkhäuser...
Jürgen rf

15.10.06 23:25
DB4IW 

WGF-Nutzer Stufe 2

15.10.06 23:25
DB4IW 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: OC71 Lackierung fehlerhaft

Hallo Kurt,

wir haben früher (ca. 1965 +/-) durch Abkratzen der schwarzen Lackschicht von Germaniumtransistoren Fotodioden hergestellt. Die waren sogar recht empfindlich, wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht. Wie ja auch schon aus Jürgens Antwort hervorgeht, hat die Lackschicht nur den Zweck, das Licht fernzuhalten.

73 de Fritz, DB4IW

16.10.06 22:04
Emden-Kurt

nicht registriert

16.10.06 22:04
Emden-Kurt

nicht registriert

Re: OC71 Lackierung fehlerhaft

Hallo.
Danke Jürgen und Fritz. Ich habe die jetzt mit schwarzen wasserunlöslichen Filzschreiber komplett schwarz gemacht. Ein Kollege von mir hat einen Transistortester und damit haben wir geprüft. Alle sind ok.

Kurt

16.11.06 09:03
Halbleiter

nicht registriert

16.11.06 09:03
Halbleiter

nicht registriert

Re: OC71 Lackierung fehlerhaft

Guten Morgen im Forum.

Die schwarze Farbe hatte nicht nur Lichtschutzwirkung sondern auch Wärmeableitungsfunktion.

Ich bin ein neuer im Forum der dasselbe gleich jetzt loben will.

Halbleiter

23.03.14 01:15
Mani

nicht registriert

23.03.14 01:15
Mani

nicht registriert

Re: OC71 Lackierung fehlerhaft

Liebe Freunde, Techniker,
Liebe OC 71 Kenner !

Die Beiträge sind aus 2006, also uralt und Mani hat wieder was zu sagen !

Mein erstes Radio hatte ich mit OC 71 aufgebaut, mit 2000 Ohm Kopfhörern aus der Telefonie.

Es muß ein MW oder KW gewesen sein. Die paar Bauteile baute ich in eine Holzkiste ein,
das Radio spielte wunderbar. Damals 13 Jahre jung.
Doch zeigte ich meinem Vater voll Stolz mein Werk und öffnete die Kiste, war es meist aus mit
dem Empfang.

Die schwarze Farbe hatte sicher nichts mit Wärmeableitfunktion zu tun, sondern vielmehr
als LICHTSCHUTZ, da das Gehäuse der OC-Transistoren aus Glas bestand und jedes Tageslicht
den Transistor durchsteuern ließ, deshalb ist auch mein erstes Radio bei Kunstlicht verstummt.

Nachdem mit schwarzer Farbe ausgebessert wurde, funktionierte mein Radio wieder normal -
auch bei Tageslicht !

Ich grüße alle !

Mani

23.03.14 01:34
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

23.03.14 01:34
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

Re: OC71 Lackierung fehlerhaft

Hallo Mani,

ohne diese Lackschicht arbeiten diese Transistoren im Glasgehäuse wie (schlechte) Phototransistoren. Das gleiche Problem gibt es auch mit Dioden. Selbst heute noch findet man Glas-Dioden in modernen Geräten. Wenn das Gehäuse des Gerätes aber 'Lichtdicht' ist, dann ist es kein Problem.
Wenn Dich die Sensorik interessieren sollte, dann such mal unter 'innerer' und 'äusserer' Photoeffekt.

Gruss
Norbert

23.03.14 02:09
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

23.03.14 02:09
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

Re: OC71 Lackierung fehlerhaft

Hallo Mani,

da gibt es ein Problem mit dem Forum-Mailingsystem. Kannst Du mir vielleicht die Mail an meine t-online Adresse senden.

Gruss
Norbert

23.03.14 02:38
Mani

nicht registriert

23.03.14 02:38
Mani

nicht registriert

Re: OC71 Lackierung fehlerhaft

Grüsse an Norbert!

Ich bin neu im Forum, was soll ich jetzt genau tun, damit die Nachricht an Dich nicht verlorengeht und ich
diese erneut versenden kann?

Verzeih mir die Unwissenheit...


Mani

23.03.14 07:38
wumpus 

Administrator

23.03.14 07:38
wumpus 

Administrator

Re: OC71 Lackierung fehlerhaft

Hallo Norbert, Hallo Mani,

ein kleiner Hinweis zum PN-System (Mailing-System) des Forums:

Wenn ein Nutzer in seinem Profil (dort bei Einstellungen) das Kästchen "Email nur von Freunden empfangen" aktiviert hat, kann er nur noch solche emails empfangen, die eben auch von Freunden kommt. Wer also ein "Freund" (Buddy) ist, entscheidet der Nutzer in seinem Profil bei "Freunde-Liste".

Mein Empfehlung an Mani, PNs von allen Nutzern zuzulassen und schon könnt ihr per PN kommunizieren.



Gruß von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

 1 2
 1 2
NorbertWerner   fehlerhaft   Lackierung   OC-Transistoren   Wärmeableitungsfunktion   Forumbetreiber   angeschlossenen   Wärmeableitfunktion   Transistortester   Kosmos-Experimentierkästen   Lichtschutzwirkung   Germaniumtransistoren   wasserunlöslichen   Mailing-System   Forum-Mailingsystem   Transistoren   kommunizieren   Phototransistoren   Lichtschranken   Lackschicht