| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Covid-19. Hinweise zu FFP2 Atemschutzmasken
  •  
 1
 1
02.11.20 14:36
wumpus 

Administrator

02.11.20 14:36
wumpus 

Administrator

Covid-19. Hinweise zu FFP2 Atemschutzmasken

Hallo zusammen.

Dieser Beitrag richtet sich an die Menschen, die Covid 19 (Corona) als existierend und potentiell gefährlich (zumindest für Risikogruppen) ansehen. Wer die Gefährlichkeit einer Covid 19 Infektion in Frage stellt oder für übertrieben hält: Einfach den Beitrag ignorieren.

Der Beitrag hat zwar NICHTS mit dem Forumgeneralthema zu tun, aber als Forumbetreiber erlaube ich mir auf zwei Aspekte bei manchen FFP-2-Atemschutzmasken zu verweisen, die den vielleicht beabsichtigten Effekt für Nutzer in Frage stellen könnten.

Meine Anmerkungen sind aus meiner Sicht geschrieben, sie müssen nicht richtig sein, können es aber doch sein. Jedenfalls zu dem richtigen Tragen fachlichen Rat einholen!

1) ------------

Es gibt FFP-Masken, die ein optisch erkennbares Ventil haben. Dieses Ventil sorgt dafür, dass die Ausatmungs-Luft UNGEFILTERT in die Umgebung abgegeben wird!

Will man also Andere vor eventueller Eigeninfektion schützen, sind diese Masken SINNLOS, im Gegenteil sie gefährden Andere, falls man selbst schon (unerkannt) Viren ausatmet. FFP 2 Masken schützen also in Grenzen nur den Träger.

Abhilfe: Man kann dieses Ventil zukleben, das Atmen damit wird aber etwas schwerer.




2) -------------



Auch hier zuvor der Hinweis: Das ist meine persönliche Meinung, ich könnte natürlich auch falsch liegen, trotzdem:


FF2-Masken können in gewissem Maß das Ein / Ausatmen von Covid 19 Aerosolen reduzieren und damit die eventuelle Virenlast reduzieren, wenn sie denn ECHT sind und nicht (wie leider nicht selten aus China importierte "FFP2" Masken) einfach nur teilweise unwirksame Nachempfindungen in Bezug auf deutschen Normierungen sind.

Gute FFP 2 Masken schützen in Grenzen den Träger und die Anderen, wenn sie dicht am Gesicht anliegen und über Mund und Nase gelegt sind und kein Ausatmungsventil haben. FFP 2 Masken mit Ventil sind aus meiner Einschätzung Egoisten-Masken.

Insbesondere in den ersten Monaten der Pandemie kamen viele solcher zweifelhafter Masken aus Fernost auf den Markt, die oft nur mit CE (ohne 4-Stellenzahl) oder nur mit KN95 (dortige "Normierung") benannt waren. Bei solchen Masken hätte ich so meine Zweifel hinsichtlich der Wirksamkeit. Eine EN xxxx Nummer könnte auf eine in Deutschland wirksame Überprüfung hinweisen, falls sie nicht gefälscht ist. Masken mit dem Hinweis FR sind Einmalmasken.

Es gibt aber eine gewisse Chance minderwirksame FFP 2 Masken zu erkennen:

Dazu ist eine Maske pro Lieferung zu opfern und aufzuschneiden. Typische FF2 2 Masken haben eine äußere und inneren Kappe, dazwischen die eigentliche Schutzschicht aus einem (auch) LICHTDICHTEN Flies!!! Also drei Schichten.

Lichtdicht? Ja, wenn man durch die Wirkschicht gegen das Licht blickt, dürfen KEINE Lichtlöcher sichtbar werden! Lichtlöcher sind etwas anderes als Licht durchschimmernd.

Eine Maskenwirkschicht ohne Lichtlöcher (Lichtdurchgangspunkte) wird wahrscheinlich wirksam sein, wenn die CE und EN - Nummern echt sind. So kann man sich in gewissem Maß gegen offensichtliche Fakes schützen.

Masken durch die man GUT Luft bekommt, sind wahrscheinlich nicht enganliegend und ziehen Nebenluft, insbesondere um den Nasenbereich. Dieser Bereich muss dicht anliegen, Führungsdraht entsprechend biegen. Beschlägt die Brille beim Ausatmen, wird die Maske nicht dicht anliegen.








p.s. Wer bei seiner Maske die Nase frei lässt oder wo die Luft seitlich vorbei streichen kann, trägt faktisch KEINE Maske.

p.s. 2: FFP 2 Masken mit denen man GUT atmen kann, sollte man mit Mißtrauen begegnen. Beschlägt die Brille stark beim Ausatmen, ist wahrscheinlich der Drahtsteg oben an der Nase nicht richtig an die Kopfform (Nasenform) angepasst und liegt nicht eng an.





Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

Zuletzt bearbeitet am 04.11.20 14:17

Datei-Anhänge
ffp2-1.jpg ffp2-1.jpg (18x)

Mime-Type: image/jpeg, 108 kB

ffp2-2.jpg ffp2-2.jpg (18x)

Mime-Type: image/jpeg, 79 kB

ffp2-3.jpg ffp2-3.jpg (17x)

Mime-Type: image/jpeg, 136 kB

    !
    !!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

    !!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
    Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

    Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

    Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
     1
     1
    Egoisten-Masken   welt-der-alten-radios   Atemschutzmasken   wahrscheinlich   Gefährlichkeit   aufzuschneiden   Ausatmungs-Luft   FFP-2-Atemschutzmasken   Lichtlöcher   Forumbetreiber   Nachempfindungen   Maskenwirkschicht   offensichtliche   durchschimmernd   Forumgeneralthema   Voxhaus-Gedenktafel   Wumpus-Gollum-Forum   beabsichtigten   Lichtdurchgangspunkte   Ausatmungsventil