| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Darf es ein wenig mehr Radiodesign sein?
  •  
 1 .. 5 6 7 8 9
 1 .. 5 6 7 8 9
28.02.16 10:49
wumpus 

Administrator

28.02.16 10:49
wumpus 

Administrator

Re: Darf es ein wenig mehr Radiodesign sein?

Hallo Cristian,

mir gefallen Geräte dieses Design-Stils auch recht gut. Scheint eine Art Deco / Bauhausstil-Kombination zu sein (Obwohl reines Bauhaus damals kaum geduldet wurde). Loewe Opta hatte in diesen Jahren ein gutes Händchen. Siehe auch:

http://www.welt-der-alten-radios.de/auss...dios-1-787.html

http://www.welt-der-alten-radios.de/auss...dios-1-480.html

http://www.welt-der-alten-radios.de/auss...dios-1-435.html

http://www.welt-der-alten-radios.de/auss...dios-1-455.html


... mehr zur Design-Frage:
http://www.welt-der-alten-radios.de/sammeln-design-291.html


Gruß von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

"Vom Mund zum Ohr auf dem Strahle der elektrischen Kraft!"
Als MP3-Datei: http://www.welt-der-alten-radios.de/files/auf-dem-strahl.mp3

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
02.03.16 09:38
Airwaves 

WGF-Premiumnutzer

02.03.16 09:38
Airwaves 

WGF-Premiumnutzer

Re: Darf es ein wenig mehr Radiodesign sein?

Hallo zusammen,
habe noch etwas "Nettes" gefunden. Das folgende Ding erklärt sich dabei ganz von selbst, das es sich dabei um ein Radio handelt . Dieses von der Firma ISIS hergestellte Radio 20-1 ist natürlich volltransistorisiert und empfängt die Wellenbereiche M und U. Es hat eine ausziehbare Teleskopantenne und begnügt sich mit 4 Stück 1,5 Volt Mignonzellen. Einen Ohrhöreranschluss hat es auch .

Ich hatte das Radio einst bei einer "Radiorallye" in einem Museum, als 15 Jähriger, zum Thema Radiogeschichte gewonnen. Das ist nun schon über 30 Jahre her. Anscheinend war ich damals in Sachen Radio richtig klug. Ob ich heute noch so viel weiß.............. ich habe da so meine Zweifel .

ISIS Radio 20-1



(wumpus: aufgenommen)


Viele Grüße,
Christian

Datei-Anhänge
ISIS Radio.JPG ISIS Radio.JPG (92x)

Mime-Type: image/pjpeg, 554 kB

02.03.16 10:31
wumpus 

Administrator

02.03.16 10:31
wumpus 

Administrator

Re: Darf es ein wenig mehr Radiodesign sein?

Hallo Christian,

das ist ein gutes Demo-Teil für "Pop Art" - Radios. Nehme ich gern ins Museum auf, zumal ich auf meiner Radio-Design-Seite nur ein ganz kleines Foto habe:

http://www.welt-der-alten-radios.de/sammeln-design-291.html

Soll wohl aus Hong Kong kommen, habe bisher nichts über den Designer gefunden ...

Gruß von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

"Vom Mund zum Ohr auf dem Strahle der elektrischen Kraft!"
Als MP3-Datei: http://www.welt-der-alten-radios.de/files/auf-dem-strahl.mp3

02.03.16 12:41
Airwaves 

WGF-Premiumnutzer

02.03.16 12:41
Airwaves 

WGF-Premiumnutzer

Re: Darf es ein wenig mehr Radiodesign sein?

Hallo Rainer,
dann kommt das Radio sozusagen vom Museum wieder ins Museum . Man findet wirklich leider nicht viel an Infos über das Radio. Einige Quellen nennen 1970 zur Herstellung. Ich denke eher, es ist gegen Ende der 70er gebaut. Die verwendeten Bauteile und die Machart sprechen dafür. Es hat übrigens 10 Einzeltransistoren, und auch eine eingebaute Ferritantenne. Habe es um 1982 bekommen. Da war es original verpackt. Glaube kaum, daß das Gerät 12 Jahre im Museum auf mich gewartet hat .

Viele Grüße,
Christian

29.10.19 00:30
Kallle 

Einsteiger

29.10.19 00:30
Kallle 

Einsteiger

Re: Darf es ein wenig mehr Radiodesign sein?

Kallle
Endlich!! .... habe ich auch einen "834a". ...obwohl ich seit etwa 50 Jahren aktiv sammle, ist mir bis vor Kurzem nie ein "Philips Ei" über den Weg gelaufen. Es muss natürlich erst auf den Messtisch, und einige Bastelteile der Vergangenheit sollen schon wieder für den Urzustand entfernt und mit Originalteilen ergänzt werden.
Wenn das Gerät fertig ist, werde ich ein Foto hochladen
Seit einigen Jahren sammle ich jetzt nicht mehr nur hochwertige Kurzwellenempfänger, sondern auch wie in meiner Anfangszeit,"Schwarze Kisten" ab Bj 1921 und besondere Bakelit Design Geräte bis in die End 40er Jahre.
Da ich jetzt wieder etwas mehr Zeit für meine Hobbys habe, werde ich bald einige Fotos meiner Sammlung hochladen.

 1 .. 5 6 7 8 9
 1 .. 5 6 7 8 9
Wellenbereiche   Grüße   Gitterspannungsveränderung   Gegenkopplungsverhältnis   Forumbetreiber   Schwundregel-Arbeitspunkt   auf-dem-strahl   aufgenommen   Rückkopplung   Stationstasten-Einstellung   Radiodesign   zusammen   MP3-Datei   Truppenbetreuungsempfänger   übrigens   welt-der-alten-radios   Gittervorspannungserzeugung   elektrischen   Überlagerungsempfänger   Christian