| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

DUAL 704
  •  
 1
 1
16.04.22 21:16
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

16.04.22 21:16
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

DUAL 704

Hallo zusammen,

jetzt bin ich an den ersten Plattenspieler mit direktem Antrieb gekommen. Das Untergestell und die Haube sind aus sehr dünnem Material,
das sich leicht verbiegt, aber ansonsten gefällt mir das Gerät sehr gut. Besonders gefällt mir der übersichtliche elektrische und
mechanische Aufbau.
Nach dem Wechsel der 125mA-Sicherung funktionierte der Plattenspieler einwandfrei.
Zum Glück, denn die Schaltung der Motorsteuerung verstehe ich nicht so ganz. Zur Steuerung der Feldspulen werden Leistungstransistoren (BD135) verwendet, aber alle vier Emitter schaltet man über einen Kleinleistungstransistor (BC338) nach Masse.

Nach dem Zusammenbau des Gerätes bin ich auch auf zwei 'Teile' mit der Bezeichnung 'X' gestossen. Ich glaube, ich muss das Gerät noch mal öffnen.

Gruss
Norbert









Datei-Anhänge
Dual 704   .jpg Dual 704   .jpg (54x)

Mime-Type: image/jpeg, 338 kB

Dual 704  .jpg Dual 704  .jpg (46x)

Mime-Type: image/jpeg, 341 kB

Dual 704.jpg Dual 704.jpg (53x)

Mime-Type: image/jpeg, 406 kB

Motorsteuerung.jpg Motorsteuerung.jpg (55x)

Mime-Type: image/jpeg, 50 kB

apollo, Wolle4tubes, laurel1, Debo, wumpus und RWA gefällt der Beitrag.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
17.04.22 08:05
laurel1 

WGF-Nutzer Stufe 3

17.04.22 08:05
laurel1 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: DUAL 704

Moin Norbert,

in der Tat, gefällt mir auch. Die beiden mit X bezeichneten Bauteile befinden sich im Motor, also so ohne weiteres nicht zu sehen. Es handelt sich dabei um Hall Generatoren, gut beschrieben in dem Servicemanual auf Seite 6 und 7.

https://www.hifi-archiv.info/Dual%20Anle...vice/index.html

Bei der geringen Stromaufnahme des Motors und als "Treiber" für die BD135/36 reicht der BC338 locker aus.

Beste Grüße

Peter

17.04.22 13:18
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

17.04.22 13:18
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

Re: DUAL 704

Hallo Peter,

danke für den Hinweis. Wie konnte ich das doch wirklich übersehen? Na klar, Hall Sensoren. Ich hatte mich schon gefragt, wie (wo) man die benötigte Frequenz für den Motor generiert. Über die Transistoren T12 und T13 kann ja kein Takt kommen, da die Basis des T12 über einem Elko (3.3uF) an Masse liegt. Es wird der Gleichlauf somit über eine einstellbare Regelspannung konstant gehalten.

Gruss
Norbert



Datei-Anhänge
Dual_704.jpg Dual_704.jpg (53x)

Mime-Type: image/jpeg, 276 kB

22.08.22 12:17
pasports 

Einsteiger

22.08.22 12:17
pasports 

Einsteiger

Re: DUAL 704

Herzlichen Glückwunsch zu diesem feinen Gerät! :) Wo hast du das gute Stück denn erstanden?

22.08.22 15:18
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

22.08.22 15:18
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

Re: DUAL 704

Hallo pasports,

ich habe einen kleinen 'Schauraum' mit einem Schaufenster, wo gelegentlich Leute reinschauen und manchmal werde ich dann gefragt, ob ich noch Geräte gebrauchen könnte. Auf diese weise habe ich schon einige Geräte geschenkt bekommen.
Übrigens, dieser Plattenspieler wäre sonst am Wertstoffhof entsorgt worden.

Gruss
Norbert

 1
 1
übersichtliche   bezeichneten   Leistungstransistoren   funktionierte   einstellbare   Motorsteuerung   Untergestell   Stromaufnahme   Kleinleistungstransistor   Dual%20Anle   125mA-Sicherung   Plattenspieler   hifi-archiv   Servicemanual   Regelspannung   Wertstoffhof   Glückwunsch   Transistoren   Schaufenster   gelegentlich