| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Heathkit GR 64 verzerrt
  •  
 1 2
 1 2
23.08.14 19:51
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

23.08.14 19:51
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Heathkit GR 64 verzerrt

Hallo Dieter,

ich gratuliere schon einmal zu den Verbesserungen des GR-64, den ich als Schüler damals auch besessen habe.

Bei mir stehen noch funktionstüchtig ein HW-12, HW-17 und HW-101. Bei der Instandsetzung dieser Geräte ist mir aufgefallen, dass die damals eingesetzten Widerstände (10%, 1/4 W) sich allesamt um bis zu 25% verändert haben, sodass es nicht wundert, dass sich nun massive Arbeitspunkveränderungen ergeben, die korrigiert werden müssen.

Gruss
Walter

!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
23.08.14 20:25
DieterSch 

WGF-Nutzer Stufe 2

23.08.14 20:25
DieterSch 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Heathkit GR 64 verzerrt

Walter ... vielen Dank dir ....
Das blöde ist, ich habe immer noch keinen konstanten Zustand.
Ich wollt mich heut an dem Zustand wieder erfreuen, da macht er fast wieder die
alten Zicken ...
Ich habe altes Kolofonium sorgfältig noch weiter entfernt.
Mit einem Glasfaserpinsel und Methylalkohol Platine gereinigt.
Das hat Empfangs mässig wieder was gebracht....

Mit einem Schraubendreher hab ich beim Empfang auf 40m alles noch mal abgeklopft.
Es ist aber alles ohne Geräusche und der Empfang bleibt stabil.

Aber mit den Arbeitspunkten, muss ich dir recht geben.. man muss sich wirklich davon
überzeugen, ob es alles so ist.

Vielen Dank noch mal ...:-)
Walter , der HW-101 hat es aber auch .... sehr schöner RX !!!

Und weiter geht es .... dampf dampf ...

Dieter

24.08.14 13:18
DieterSch 

WGF-Nutzer Stufe 2

24.08.14 13:18
DieterSch 

WGF-Nutzer Stufe 2

Heathkit GR 64 immer besser

Ich habe heut morgen einfach mal die intern eingebaute Ferrit Ant. abgelötet.
Ich wollt sie drehen können.
RG175 Kabel auf die Platine gelötet, und das andere Ende an eine Ferrit Ant. die ich
für 2€ erbyte.
Was soll ich sagen .... sogar Mittags konnte ich x Sender mit dem GR64 auf Mittelwelle empfangen.
Das hätte ich nie gedacht.
Er kann es so gar besser, wie mein ATS 909 .. das will schon was heißen ....

Euch einen schönen Sonntag noch !

Dieter

Zuletzt bearbeitet am 24.08.14 13:19

 1 2
 1 2
Schraubendreher   Ursachenforschung   Arbeitspunkveränderungen   funktionstüchtig   Kathodenleitung   Glasfaserpinsel   Röhrenbetriebsspannungen   unterschiedlichen   Selbstschwingung   Siebkapazitäten   Heathkit   verzerrt   Signalgenerator   Röhrenvoltmeter   Arbeitspunkten   RöhrenOszillatoren   Übereinstimmen   Gleichspannungspegel   Frequenzzähler   Verbesserungen