| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Nordmende Globetrotter 7/601
  •  
 1
 1
08.09.18 19:11
wumpus 

Administrator

08.09.18 19:11
wumpus 

Administrator

Nordmende Globetrotter 7/601

Hallo zusammen,

wieder eine Überarbeitung eines Eintrags im Wumpus Online-Museum: Der Nordmende Globetrotter 7/601 (867.601.00). Ist schon ein interessanter Weltempfänger, der versucht mit dem Einfachsuper-Prinzip und 460 Khz auf KW klarzukommen. Immerhin ein separates KW-Eingangsteil mit drei Transistoren und drei Drehkondensatoren.

Der Globetrotter war sozusagen teilweise die "alternative Lösung" neben Grundig mit den Ozean-Boy und Satellit ...

... mehr zum Globetrotter:
http://www.welt-der-alten-radios.de/auss...dios-1-169.html



Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)
Ein Leben ohne Facebook ist möglich und sinnvoll.

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

Zuletzt bearbeitet am 08.09.18 19:44

Noch gefällt der Beitrag keinem Nutzer.
!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
 1
 1
separates   Virtuelle   KW-Eingangsteil   Nordmende   Überarbeitung   Globetrotter   klarzukommen   Weltempfänger   Forumbetreiber   dios-1-169   alternative   Voxhaus-Gedenktafel   Wumpus-Gollum-Forum   interessanter   Transistoren   Drehkondensatoren   bearbeitet   Online-Museum   welt-der-alten-radios   Einfachsuper-Prinzip