| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Telefunken Bajazzo Sport 201 kracht plötzlich nur noch
  •  
 1 2 3 4 5 6
 1 2 3 4 5 6
13.11.10 13:38
Pluspol 

WGF-Premiumnutzer

13.11.10 13:38
Pluspol 

WGF-Premiumnutzer

Re: Telefunken Bajazzo Sport 201 kracht plötzlich nur noch

Hallo an alle

Die Hybrids oder Vorläfer-IC`s, wollten dem Kunden vermitteln, daß das Radio unter Verwendung derzeit modernster Komponenten, den Konkurrenz-Modellen voraus ist.
In der EX-DDR gab es ähnliche Varianten.
Das setzt sich nicht durch, weil die rasante Weiterentwicklumng elektronischer Baugruppen auf kleinstem Volumen letztlich zu den vielbeinige IC`s oder auch etwas verniedlichend "Käfern" genannt, führte.
Die Forcierung der Mikroelektronik war speziell im Osten Deutschlands das angedachte "Wundermittel" zur Steigerung der Produktivität und Attraktivität im Exportbereich, für die dringend erforderliche Devisenbeschaffung.
Wie sich zeigte, ließ sich die "integrierte Schaltung" mit diskreten Komponenten funktionsgleich nachbauen.
Eine Herausforderung wäre nun, den "Hybrid" im alten Gehäuse zu regenerieren oder als "trojanisches Pferd" unterzubringen.
Viel Spaß und Erfolg dazu.

Freundliche Grüße von Dietmar

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.
13.11.10 14:54
joeberesf 

WGF-Premiumnutzer

13.11.10 14:54
joeberesf 

WGF-Premiumnutzer

Re: Telefunken Bajazzo Sport 201 kracht plötzlich nur noch

Hallo Dietmar,

das hast Du nett formuliert. Es zeigt aber auch die unterschiedliche Warnehmung in der
"Welt der alten Radios".

Der eine ist mehr der Sammler, diesen interessiert bei einer Reparatur der Erhalt des
originalen Zustands des Gerätes.

Der nächste sucht eine funktionelle Lösung und freut sich daran, dass sein Oldtimer wieder spielt.
Hier im Forum habe ich schon des öfteren diese unterschiedlichen Auffassungen gesehen.

Welcher Vertreter ich bin, ....weis ich noch nicht so richtig. Vor ein paar Jahren habe ich noch
ohne Schmerzen, ein altes Grundig ausgeschlachtet und die Reste eines alten Radioweckers eingebaut.
Das Gerät hat mein Sohn lange gespielt und mir jetzt zurückgegeben.

Leider habe ich keine Typenbezeichnung, da die Rückwand fehlte.

Hier der Frevel oder auch nicht

Gruß

Joe



Datei-Anhänge
PB130015.JPG PB130015.JPG (107x)

Mime-Type: image/pjpeg, 73 kB

PB130016.JPG PB130016.JPG (100x)

Mime-Type: image/pjpeg, 60 kB

13.11.10 15:38
Pluspol 

WGF-Premiumnutzer

13.11.10 15:38
Pluspol 

WGF-Premiumnutzer

Re: Telefunken Bajazzo Sport 201 kracht plötzlich nur noch

Hallo Joe

Ich hatte es schon früher mal erwähnt, daß ich als Schüler wunderschöne Oldtimerradios für den Batterie- und Akkubetrieb bakam und diese dann zerlegte. Das schönste Radio war ein Vierröhren - Empfänger von Siemens, der in einem separaten Holzgehäuse mit zisilierter Messingblende und großer Skala nebst Extralautsprecher gut spielte.
Dann ging es auf einmal nicht mehr und ich baute ihn zur Teilegewinnung auseinander.
Das war damals für mich richtig, weil ich kaum oder wenig Taschengeld für den Kauf von Bauteilen zur Verfügung hatte.
Heute ärgere ich mich darüber, weil ich damals nicht wissen konnte, wie es im Leben weitergeht.
So habe ich dann aus alten kaputten Radios durch Zukauf von Spulensätzen und Filtern selbst 6-Kreissuper für AM und 11-Kreissuper für FM als Vorsatzgerät gebaut.
Ein Sammler bin auch nicht so recht, da ich nur einige russische und bundesdeutsche Transistorradios als Original schätze.
Hinzu kommen ein DDR-Juwel 2 und eine Opta-Bella-Röhrenradio. die ich selbst reparierte und pflegte.
Jeder hat seine Zeit mit dem Arbeitsplatz- und dem Wohnortwechsel erlebt und hat sich zwangsläufig mehr oder weniger auf die Grundfrage der Existenz orientiert.
So findet man sich dann ab und freut sich auf das, was man noch erleben und bearbeiten kann.

Freundliche Grüße von Dietmar

Zuletzt bearbeitet am 14.11.10 13:55

13.11.10 15:50
wumpus 

Administrator

13.11.10 15:50
wumpus 

Administrator

Re: Telefunken Bajazzo Sport 201 kracht plötzlich nur noch

joeberesf:


.....Leider habe ich keine Typenbezeichnung, da die Rückwand fehlte.

Hier der Frevel oder auch nicht

Gruß

Joe




Hallo Joe,

das dürfte der Grundig 87 (in der Variante von 1959/60) gewesen sein. Ein fast gleiches Modell 87 gab es auch schon 1958/59.

Na klar, das war Radio-Frevel. Das Radio möge nachts in Deinen Träumen herumspiucken...

Gruß von Haus zu Haus Rainer (Forum-Admin)

Möge kein Mögel-Dellinger-Effekt auftreten.


Zuletzt bearbeitet am 13.11.10 15:51

13.11.10 23:03
Mark-Andre 

WGF-Nutzer Stufe 3

13.11.10 23:03
Mark-Andre 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Telefunken Bajazzo Sport 201 kracht plötzlich nur noch

Hallo zusammen.

Ja wenigstens hätte der originale Grundig Lautsprecher drin bleiben sollen. Wäre Klangtechnisch bestimmt besser gewesen als der kleine runde billige. Naja,wenn ich an meine Jugend usw denk... Da hätte ich auch mal besser so einiges aufheben bzw nicht verbasteln sollen..... Aber man kann ja nicht "hellsehen" was später mal ist. Deshalb gehe ich mal stark von aus das,so gut wie jeder von uns,mal in vergangenheit die eine oder andere "Sünde" Radiotechnisch begangen hat und es heute mehr oder weniger bereut.


Mfg Andre

Zuletzt bearbeitet am 13.11.10 23:05

14.11.10 10:05
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

14.11.10 10:05
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

Re: Telefunken Bajazzo Sport 201 kracht plötzlich nur noch

Mark-Andre:
Deshalb gehe ich mal stark von aus das,so gut wie jeder von uns,mal in vergangenheit die eine oder andere "Sünde" Radiotechnisch begangen hat und es heute mehr oder weniger bereut.
Hallo Mark-André,

da sprichst du wahre Worte.
Auch ich bedauere seit langem, was ich als Kind oder Jugendlicher an technischen Geräten alles zerlegt bzw. ausgeschlachtet habe - die Neugier und das Interesse waren groß.

Viele Grüße + zurück zum Thema
Klaus

14.11.10 12:57
joeberesf 

WGF-Premiumnutzer

14.11.10 12:57
joeberesf 

WGF-Premiumnutzer

Re: Telefunken Bajazzo Sport 201 kracht plötzlich nur noch

Hallo zusammen,

Der Lautsprecher hatte einen Riss in der Membran. Das Gerät war ursprünglich vom Sperrmüll. In den
70ern fand man schöne alte Radio, Fernseh- und andere Geräte auf dem Sperrmüll. Wir haben das alte
Zeug eingesammelt und die besten Teile ausgebaut und den Rest oft gleich wieder auf den Müll geworfen.

Heute hingegen ist das Auffinden auf dem Flohmarkt schon ein Problem.
Das Gerät fand ich dann zufällig beim Aufräumen auf dem Dachboden meiner Eltern wieder.
Ich glaube, dass damals das Interesse an dieser alten Technik nicht vorhanden war und deswegen auch der
Umgang damit ziemlich respektlos ablief. Es gab auch nur wenige Sammler, die diese riesigen Sperrmüllhaufen
in den Straßen durchwühlten. Nur die Schrotthändler waren damals schon unterwegs und sammelten das Altmetall ein.

Übrigens:
Der originale Drehko, Lautstärkepoti und das Register (Ein/ Aus) sind mit dem ehem. Radiowecker verbunden.

Ich werd es als Mahnmal aufstellen.

Gruß

Joe

15.11.10 21:18
Drehkodreher 

WGF-Einsteiger

15.11.10 21:18
Drehkodreher 

WGF-Einsteiger

Re: Telefunken Bajazzo Sport 201 kracht plötzlich nur noch

Moin moin Leute

Hatte ja angekündigt euch zeitnah über meinen Reparaturversuch des Hybrid aus meinem Bajazzo Sport 201
zu unterrichten.

Habe den Hybrid mit einer kleinen Bohrmaschine und einem Fräser aufgefräst, hat auch ganz gut geklappt, aber......

Dann kam ich auf die miserable Idee mit einem Heißluftföhn das Innenleben aufzuweichen um das Gehäuse besser ausräumen zu können.
Es Kam was kommen musste. Das Gehäuse wurde vorher weich und verzog sich. Abkühlen und versuchen zu retten was zu retten war. (eine Erfahrung reicher).

Ich habe dann den Rest weiter ausgefräst. Anschließend Nachbau der Schaltung auf Lochraster. Für die Elkos war natürlich kein Platz, also SMD. Waren natürlich nicht vorrätig und kurzfristig auch nicht beschaffbar. Ein altes Sinus Funktelefon war Ersatzteilspender. Mit 0,1 mm Draht Anschlussbeine an die SMD s gelötet und eingebaut. War eine ziemliche Fummelei.

Auf dem Bild 3 sind die beiden SMD Kondensatoren sehr schön zu sehen.

Anschließend auffüllen mit 2Komponenten Kunstharz, beischleifen mit dem Bandschleifer, lackieren, das war’s.

Vor und nach dem Vergießen wurde natürlich geprüft.

Den Rest der Arbeiten bis zum lackierten Baustein kann man auf den Bildern sehen.

Währe ich nicht auf die Idee mit dem Heißluftföhn gekommen hätte man kaum erkennen können dass es ein Nachbau ist.

Aber der Sinn des ganzen war es ja etwas Erfahrung zu sammeln.

Wie sagte Konfuzius. Es gibt drei Arten etwas klug zu machen.:

1. Durch Nachmachen, das ist am einfachsten.

2. Durch Lernen, das ist am schwersten.

3. durch Erfahrung, das ist am bittersten.

Ich habe Variante drei gewählt.

Das nächste Mal wird besser. Schmunzel....

Liebe Grüße in die Runde

Karl-Otto

Datei-Anhänge
Bild 01.jpg Bild 01.jpg (139x)

Mime-Type: image/jpeg, 19 kB

Bild 1.jpg Bild 1.jpg (151x)

Mime-Type: image/jpeg, 28 kB

Bild 2.jpg Bild 2.jpg (141x)

Mime-Type: image/jpeg, 59 kB

Bild 3.jpg Bild 3.jpg (162x)

Mime-Type: image/jpeg, 32 kB

Bild 4.jpg Bild 4.jpg (149x)

Mime-Type: image/jpeg, 90 kB

Bild 6.jpg Bild 6.jpg (141x)

Mime-Type: image/jpeg, 8 kB

Bild 7.JPG Bild 7.JPG (165x)

Mime-Type: image/jpeg, 9 kB

Bild 8.JPG Bild 8.JPG (163x)

Mime-Type: image/jpeg, 8 kB

15.11.10 21:48
roehrenfreak

nicht registriert

15.11.10 21:48
roehrenfreak

nicht registriert

Re: Telefunken Bajazzo Sport 201 kracht plötzlich nur noch

Hallo Karl-Otto,

kein Meister ist bisher vom Himmel gefallen und Erfahrung ist das, was das Leben ausmacht. Dein Hybrid-Substitut ist jedenfalls prima gelungen, wie ich meine. Und das Radio funktioniert wieder damit! Was juckt uns da so ein kleiner "Schönheitsfehler"?!

Schon unser ex-Kanzler befand, dass nur wichtig ist, was hinten dabei 'rauskommt - nun ja... Möge aber dieses Erfolgserlebnis nun Ansporn für weitere ehrgeizige Projekte sein. Dazu wünsche ich "Gutes Gelingen"!

Freundliche Grüsse,
Jürgen rf

Noli turbare circulos meos (Störe meine KREISE nicht! - Archimedes)

16.11.10 12:37
joeberesf 

WGF-Premiumnutzer

16.11.10 12:37
joeberesf 

WGF-Premiumnutzer

Re: Telefunken Bajazzo Sport 201 kracht plötzlich nur noch

Hallo Karl-Otto,

trotz des leicht verbogenen Gehäuses ist Dir die Arbeit doch perfekt gelungen. Ich finde die
Idee, neue Bauteile in alte Gehäuse einzubauen sehr gut. Nur einem Fachmann wird dies ins Auge fallen.
Ich habe hier im Forum gelesen, dass es sogar Bastler mit hohem Sammlerpotential gibt, die in der Not
ihre alten Folienkondensatoren ausnehmen und ein neues Innenleben einpflanzen.

Der reine Sammler hingegen wird dies wohl ablehnen müssen, da es ja Originalteile sein sollen
und der Zustand der Auslieferung erhalten bleiben soll. In vielen Fällen wird das aber wohl auch
unmöglich sein, da es einfach keine Ersatzteile mehr gibt.

Das war kein Radiofrevel, sondern ein anschauliches Projekt....welche Möglichkeiten, zur Rettung
eines Gerätes, bestehen.

Gruß

Joe

 1 2 3 4 5 6
 1 2 3 4 5 6
Halbleiterhersteller-Applikationslabors   verhaltensorientierte   Gebrauchtgeräte-Vorführraum   Trial-and-Error-Methode   Freundliche   Telefunken   Opta-Bella-Röhrenradio   Lochraster-Platinchen   Karl-Otto   wiederbelebungsversuch   Ton-Endverstärkerstufe   Dickschichtfilmbausteins   Bajazzo   Original-Hybridschaltung   Mögel-Dellinger-Effekt   plötzlich   Rundfunk-Fernsehgeschäft   Transistorschaltungen   produktionstechnisch   Folienkondensatoren