| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

RFT EO174A
  •  
 1 2 3 4 5
 1 2 3 4 5
24.03.13 17:53
roehrenfreak

nicht registriert

24.03.13 17:53
roehrenfreak

nicht registriert

Re: RFT EO174A

Martin.M:
roehrenfreak:
Hi Martin,

ECH43? Hmm - Du meintest sicher die ECH83 (die -41 gibt es nicht)


moin Jürgen,

also ich meinte ECH43, Rimlockbirne, kein Tippfehler.
EF95 ist dank Franzis hinreichend dafür bekannt bei Unterspannung noch zu quietschen.

lG Martin


Hi Martin,

mit Verlaub - aber das stimmt einfach nicht! Eine ECH43 existiert als AB-Röhre nicht. Es gibt als AB-Röhre nur die ECH83 (Ref. RöTaTa, 14.Aufl. von 1994, Seite 76) ! (Sorry übrigens für meinen Tippfehler im vorausgegangenen Post, wo ich versehentlich -41 geschrieben habe). Eine ECH43 wird im Typenverzeichnis der RöTaTa mit der ECH42 gleichgesetzt. Und die ist für "normale" Anodenspannungen ausgelegt.

Es mag sein, dass man die EF95 mit Anoden-Unterspannung noch "zum Quietschen" bekommt - das streite ich nicht ab. Laut RöTaTa (Ausg. wie oben) ist sie für eine Ua von 180Volt ausgelegt.

Als "echte" AB-Röhre ist eben speziell die EF97 als Regelpenthode für HF-Verst. und Mischstufen entwickelt worden (Ref. RöTaTa 14.Aufl. von 1994, Seite 85).

!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
24.03.13 18:05
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

24.03.13 18:05
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: RFT EO174A

RFT EO174A

hallo Jürgen,

du meinst die tut nicht bei kleinen Spannungen?

nette Grüße
Martin

24.03.13 18:09
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

24.03.13 18:09
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: RFT EO174A

was ist eine AB-Röhre ? Da kenn ich nur die EABC80
nette Grüße
Martin

24.03.13 18:12
roehrenfreak

nicht registriert

24.03.13 18:12
roehrenfreak

nicht registriert

Re: RFT EO174A

Hi Martin,

man kann's mal probieren... - aber ich denke, dass sich damals die Entwickler etwas dabei gedacht haben, als sie die ECH83 ersannen

Wenn die -81 (unmittelbare Nachfolgerin zur -42 mit fast gleichen Betriebswerten) bei 12Volt gefunzt hätte, wäre doch diese Entwicklung überflüssig gewesen, oder wie siehst Du das?

Nachtrag: AB-Röhre = Betrieb an Autobatterie (RöTaTa wie oben, Seite 237)

24.03.13 18:20
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

24.03.13 18:20
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

Re: RFT EO174A

Hallo Zusammen!

Vor ein paar Wochen hatte ich mal eine Schaltungsidee: Eine Philips Schaltung mit zwei ECH Röhren die als HF, Misch und ZF Stufe verwendet werden mit der 12 V Röhre ECH 83 aufzubauen.
Diese Röhre wird noch sehr preiswert angeboten. Wenn man die Schaltung vereinfacht, könnte das funktionieren. Eine genaue Schaltungsbeschreibung ist vorhanden.
Mir fiel da noch eine einfachere Schaltung ein, möglicherweise ist die auch mit 12 V zu realisieren mit Änderungen natürlich. Philips hat diese Schaltung freigegeben, steht drunter, die wollte ihre Röhren verkaufen.

MFG Nobby

Datei-Anhänge
DAH Empfnger.jpg DAH Empfnger.jpg (253x)

Mime-Type: image/jpeg, 97 kB

24.03.13 18:37
Detektor7765 

WGF-Premiumnutzer

24.03.13 18:37
Detektor7765 

WGF-Premiumnutzer

Re: RFT EO174A

Hallo an alle,
Hier hat sich ja in der Zeit wo ich Abwesend war ganzschön
was getan.

Hallo Rainer,
Auch wieder ein Dank an dich für den Link.
Ich finde es sehr sehr schade das es bald auf
MW;KW und LW keine Sender mehr gibt.
dadurch werden sicherlich viele Radios den Weg zur
Müll-Tonne finden. Mit meinem VE Empfange ich am
Tage 3 oder 4 Deutsche Sender und dan noch ca.
5-10 Ausländische Sender. Das ist nicht gerade viel
aber ich bin damit Zufrieden. Leider höre ich bald
garnichts mehr. Da kann dan nurnoch ein eigener
"Sender" Helfen.

27.03.13 16:22
Opa.Wolle 

WGF-Premiumnutzer

27.03.13 16:22
Opa.Wolle 

WGF-Premiumnutzer

Re: RFT EO174A

Hallo Thomas,
wenn Du mit Röhren basteln willst, wäre nicht dies etwas für Dich?

Lernpaket Röhrentechnik

Gibt es beim Verlag, bei R....ELT und bei anderen Versendern.
Den jetzigen Preis von 29,95€ ist es wohl allemal wert.

24.04.23 16:22
wumpus 

Administrator

24.04.23 16:22
wumpus 

Administrator

Re: RFT EO174A

Hallo zusammen,

gibt es zum Modellnamen EO174a auch noch einen Herstellernamen?

Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

Zuletzt bearbeitet am 24.04.23 21:27

24.04.23 20:53
wumpus 

Administrator

24.04.23 20:53
wumpus 

Administrator

Re: RFT EO174A

RFT EO174A

Hallo Rainer,

das ist schon etwas "rätselhaft" mit der Firmierung. Man findet im WWW zum Modellnamen EO174A Hinweise auf

1) RFT
2) Serute
3) PGH Radio und Fernsehen Chemnitz
4) PGH Radio und Fernsehen Karl-Marx-Stadt
5) VEB Radio und Fernsehen Karl-Marx-Stadt

Serute war und ist aber eigentlich eine Art Händler?

Baujahre um 1975?

Bei radiomuseum.org wird das Gerät als Serute angegeben:

https://www.radiomuseum.org/r/radioundfe...oskop_eo17.html


Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

Zuletzt bearbeitet am 24.04.23 21:27

25.04.23 12:37
Reflex-Kalle 

WGF-Nutzer Stufe 3

25.04.23 12:37
Reflex-Kalle 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: RFT EO174A

Das hängt mit der Verstaatlichung der PGHs zu VEBs zusammen. Bis Anfang der 70er Jahre war es die PGH SERUTE Karl-Marx-Stadt und danach dann der VEB Radio und Fernsehen Karl-Marx-Stadt. Wobei nach der Verstaatlichung noch vorhandene Frontplatten mit dem SERUTE statt RFT Aufdruck verbaut wurden.

Gruß

(Reflex-)Kalle

Zuletzt bearbeitet am 25.04.23 12:40

 1 2 3 4 5
 1 2 3 4 5
Zwangsverstaatlichung   Röhren-Taschen-Tabelle   welt-der-alten-radios   Anoden-Unterspannung   Kolbenkappenanschluss   Gleichspannungsschlag   Einkaufsgenossenschaft   Produktionsgenossenschaft   Niedervolt-Anodenspannungstypen   Schaltungsbeschreibung   Voxhaus-Gedenktafel   Wald-und-Wiesentransistoren   Selbstbau-Radiotechnik   Röhren   Raumladegitterröhren   Lautsprecherwiedergabe   Kommanditgesellschaften   Niedervoltanwendungen   Wumpus-Gollum-Forum   Karl-Marx-Stadt