| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

UKW FM macht doch nicht mehr viel her, aber DAB weltweit erfolgreich!?
  •  
 1
 1
10.04.19 11:40
wumpus 

Administrator

10.04.19 11:40
wumpus 

Administrator

UKW FM macht doch nicht mehr viel her, aber DAB weltweit erfolgreich!?

Hallo zusammen,

hört man sich die Verlautbarungen der deutschen Rundfunksender und der Industrie und des Handels an, dann boomt DAB+ nur so vor sich hin. Ständig werde ich vom tollen DAB+ Empfang zu überzeugen versucht.

Na ja, 2019 geht DAB in Ballungsräumen in Deutschland ganz gut. Auch überregionale Programme via Bundes-MUX, das hat schon was. Alles anonym emfangbar und ohne via Provider-Flatrate-Knotenpunkte.

Leider ist aber oft die indoor-Versorgung noch verbesserungswürdig und es gibt noch immer Versorgungslücken, aber immerhin...


Sieht man sich die DAB Weltkarte bei www.worlddab.org von 2018 an, erkennt man: DAB scheint weltweit noch nicht der Renner zu sein.


Eher wenige Länder praktizieren DAB+. In Europa sollen es zwischenzeitlich 20 Länder sein.

Australien, Süd-Korea, Japan sind aktiv.

Russland, China, Türkei, Algerien, Sudan, Südafrika, Mongolei, Indonesien, Neuseeland bereiten sich vor, bzw. führen Testbetriebe durch.


Der gesamte amerikanische Kontinent (einschließlich USA u. Kanada) ist derzeit bestenfalls interessiert.

Der Rest der Welt überlegt, bzw. zeigt Interesse.

Also ein Erfolgmodell ist DAB+ weltweit gesehen noch nicht.



Grüße von Haus zu Hausn
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

Zuletzt bearbeitet am 10.04.19 11:50

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
10.04.19 12:58
Bernhard45 

WGF-Nutzer Stufe 3

10.04.19 12:58
Bernhard45 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: UKW FM macht doch nicht mehr viel her, aber DAB weltweit erfolgreich!?

wumpus:
Eher wenige Länder praktizieren DAB+. In Europa sollen es zwischenzeitlich 20 Länder sein.

Australien, Süd-Korea, Japan sind aktiv.

Russland, China, Türkei, Algerien, Sudan, Südafrika, Mongolei, Indonesien, Neuseeland bereiten sich vor, bzw. führen Testbetriebe durch.


Der gesamte amerikanische Kontinent (einschließlich USA u. Kanada) ist derzeit bestenfalls interessiert.

Der Rest der Welt überlegt, bzw. zeigt Interesse.

Also ein Erfolgmodell ist DAB+ weltweit gesehen noch nicht.



Ja in Europa werden es immer mehr die DAB einführen.
Sogar das ehemalige Contra-DAB Land Schweden(!) hat mit Jahresbeginn zum DAB+ Ausbau aufgerufen. Netzziel in den ersten 4 Monaten, 35% der Bevölkerung, 2020 50% Reichweite, 2022 Regelbetrieb in mindestens 85% der Haushalte.

In den USA und Canada spielt DAB+ keine Rolle, hier hat man schon viel länger ein eigenes Digitalsystem am Laufen (HD Radio) das zudem noch Abwärtskompatibel zu UKW ist. Zudem kann man in beiden Ländern das Satellitendigitalradio Sirius XM empfangen, das macht im Auto schon recht viel Spaß. Für DAB+ wäre da also an Marktanteilen nichts zu holen.

China und selbst Cuba benutzen wieder ein anderes System das weder zu DAB+ noch zu HD Radio kompatibel ist.

Also nichts mit einheitlichen weltweiten Digitalempfang, aber war das zu Analogzeiten nicht auch so? Unterschiedliche Frequenzbereiche beim FM-Radio (Japan, Russland, Rest der Welt), selbst beim Fernsehen unterschiedliche Normen (PAL, SECAM, NTSC).

Zuletzt bearbeitet am 10.04.19 13:00

10.04.19 13:06
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 3

10.04.19 13:06
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: UKW FM macht doch nicht mehr viel her, aber DAB weltweit erfolgreich!?

Analoge Mittelwelle und KW sind weltweit gleich (Ausnahme Stereo und anderer Abstand, aber mit Drehko kein Problem). Selbst die OIRT-Staaten nutzen heute 87.5-108.

10.04.19 13:41
Bernhard45 

WGF-Nutzer Stufe 3

10.04.19 13:41
Bernhard45 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: UKW FM macht doch nicht mehr viel her, aber DAB weltweit erfolgreich!?

Pentium4User:
Analoge Mittelwelle und KW sind weltweit gleich (Ausnahme Stereo und anderer Abstand, aber mit Drehko kein Problem).

Doch großes Problem. Bilde die heutige Senderlandschaft der Länder mal auf MW oder KW ab! Da wird selbst die HFCC das Durcheinander auf den Wellen nicht mehr koordinieren können. Zudem wirst Du die "bessere Telefonqualität" der breiten Masse nicht mehr schmackhaft machen können. Das wäre dann wirklich das Ende des linearen Rundfunks.

Pentium4User:
Selbst die OIRT-Staaten nutzen heute 87.5-108.

Hmm, also sogar im Analogbereich einen Haufen Elektroschrott produziert, nicht nur bei DAB (ohne Plus).
Hast Du aber immer noch Unterschiede im Pazifikraum und Kanalabstand / Pre-Emphasis in den USA. Schon mal versucht mit einem PLL-Empfänger im US-Raster in Deutschland einen Sender zu empfangen? MW wie UKW!

So einfach war damals schon zu Analogzeiten kein gemeinsamer Nenner zu finden. Hat sich die Situtation meiner Meinung nach zu heute nichts verbessert, aber auch nicht verschlechtert.

Zuletzt bearbeitet am 10.04.19 15:26

10.04.19 13:47
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 3

10.04.19 13:47
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: UKW FM macht doch nicht mehr viel her, aber DAB weltweit erfolgreich!?

Die Frequenzbereiche sind physikalisch begrenzt. Ist bei allem so. Man könnte aber durch sinnvollere Nutzung der Bereiche die Lokalprogramme auf UKW verlagern und so etwas wie den DLF auf LW.
Dann hätte man auch genug Platz für viele Programme, aber nicht alle.
nicht jeder Laden hat auch jedes Produkt vorrätig.

Zudem kann die bessere Telefonqualität nicht so schlecht sein, sonst wären diverse Kopfhörer schon aus den Verkaufsregalen.
Ich mag die irgendwie, denn man bekommt nicht jeden Mäusepiep mit.

 1
 1
Versorgungslücken   erfolgreich   Provider-Flatrate-Knotenpunkte   Ballungsräumen   welt-der-alten-radios   Verlautbarungen   Telefonqualität   zwischenzeitlich   verbesserungswürdig   Satellitendigitalradio   Unterschiedliche   Abwärtskompatibel   Wumpus-Gollum-Forum   Voxhaus-Gedenktafel   einschließlich   Frequenzbereiche   Verkaufsregalen   weltweit   indoor-Versorgung   Senderlandschaft