| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Welter NT 300 Mono Röhrenverstärker Schaltplan
  •  
 1 .. 4 5 6 7 8
 1 .. 4 5 6 7 8
10.04.20 11:46
Reflex-Kalle 

WGF-Nutzer Stufe 2

10.04.20 11:46
Reflex-Kalle 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Welter NT 300 Mono Röhrenverstärker Schaltplan

Da sich ja Trioden gut simulieren lassen, hab ich mal die EL84 Kathodenfolger-Endstufe der Schaltung

[url=https://headwizememorial.wordpress.com/2018/03/20/a-tube-headphone-amplifier-preamp-with-relay-based-input-and-power-switching/]

mit LTspice simuliert:





Für niederohmige Kopfhörer ergibt sich ein hoher Klirrfaktor und mit hochohmigen Kopfhörern bekommen relativ wenig Ausgangsleistung.

Gruß

(Reflex-)Kalle

Datei-Anhänge
KHV-EL84_2.5V.png KHV-EL84_2.5V.png (43x)

Mime-Type: image/png, 68 kB

KHV-EL84_5V.png KHV-EL84_5V.png (45x)

Mime-Type: image/png, 62 kB

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
13.04.20 10:28
Vincentfan 

WGF-Nutzer Stufe 2

13.04.20 10:28
Vincentfan 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Welter NT 300 Mono Röhrenverstärker Schaltplan

Hallo an Alle,

Besten Dank für Eure Anregungen.

Der Schaltplan von Reflex-Kalle
[url=https:/ / headwizememorial.wordpress.com/2018/03/20/a-tube-headphone-amplifier-preamp-with-relay-based-input-and-power-switching/]
gefällt mir ganz gut ist (die Bauteile sind etwas überdimensioniert für einen Kopfhörerverstärker), da zwei ECC83 und zwei EL84 für Stereo.
Die nice-to-have Schaltungen wie Eingangswahl, Einschaltverzögerung, Lautstärke lasse ich weg, da der Verstärker vom Vorverstärker angesteuert werden soll. Ferner wollt eich einen 230V Telefunken Trafo benutzen (mit Gleichrichterröhre).
Die EM Schaltung will ich an die KH Buchse anlegen (wie aus der Schaltung von Jens).

Schöne Ostertage

Beste Grüsse

Daniel

13.04.20 14:31
Reflex-Kalle 

WGF-Nutzer Stufe 2

13.04.20 14:31
Reflex-Kalle 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Welter NT 300 Mono Röhrenverstärker Schaltplan

Hi Daniel,

den Differenzvorverstärker mit eine ECC83 halte ich für etwas übertriebenen Aufwand. Soll eben dazu dienen, dass vom Signaleingang bis zum Ausgang keine Phasenumkehr vorhanden ist. HiFi-Esoteriker behaupten, dass dies besser klingt. Eine einfache Triodenvorstufe mit einer halben ECC83 tut es sicherlich genauso gut.

Schreib mal, welchen Netztrafo (aus welchem Radio) mit welcher Leerlaufspannung mit welcher Gleichrichter-Rohre du verwenden willst und welcher Signalpegel als Eingangssignal für den Kopfhörerverstärker zu erwarten ist. Dann kann man schon mal grob den Stereo-Verstärker auch mit einer ECC83 und zwei EL84 richtig dimensionieren. Das (fast) Wichtigste ist eine gut gesiebte Anodenbetriebsspannung bei der Schaltung. Mit Kopfhörern hört man kleinstes Brummen noch ganz gut.

Gruß

(Reflex-)Kalle

13.04.20 20:02
Reflex-Kalle 

WGF-Nutzer Stufe 2

13.04.20 20:02
Reflex-Kalle 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Welter NT 300 Mono Röhrenverstärker Schaltplan

Mal als Anregung, wie man mit einer ECC83 Triode und einer EL84 Pentode einen Stereo-Kanal realisieren kann:

[url=http://www.fonar.com.pl/audio/diy/headphone1/headphone1.htm]

Da wird zwar eine ECL86 Verbund-Röhre verwendet, aber die entspricht weitgehend der Kombination aus ECC83 Triode und EL84 Pentode.

Den angeführten Fachzeitschriften-Artikel findet man auch im Web, braucht man aber nicht, weil da auch nicht viel mehr zu lesen ist.

13.04.20 22:36
Vincentfan 

WGF-Nutzer Stufe 2

13.04.20 22:36
Vincentfan 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Welter NT 300 Mono Röhrenverstärker Schaltplan

Hallo Reflex-Kalle,

von dem ursprünglichen Ntztrafo bin ich mittlerweile abgewichen, weil - dank den unendlichen Weiten meines Kellers - ein weiterer Telefunken
Netztrafo (Typ 41.5112.050-34 - wahrscheinlich aus einer "Rhythmus" Radiotruhe) mit einem AEG Stabgleichrichter das Tageslicht erblickt hat. Somit entfällt die Geschichte mit der angedachten AZ Röhre.
Der Vorverstärker hat eine Ausgangsimpendanz von 50 Ohm und max 10 Volt(?) - lt.Herstellerangaben.

Beste Grüsse

Daniel

14.04.20 08:23
Reflex-Kalle 

WGF-Nutzer Stufe 2

14.04.20 08:23
Reflex-Kalle 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Welter NT 300 Mono Röhrenverstärker Schaltplan

Der Telefunken-Netztrafo sollte von einem 59er Radio(-Chassis) stammen und die erzeugten nach einem Selen-Greatzgleichrichter am Ladeelko ca.265V bei ca. 60...70mA Gesamtstromaufnahme. Wäre also durchaus halbwegs verwendbar.

As ist das für ein Vorverstãrker? Klingt für mich mehr nach einem Kopfhörer-Verstärker für niederohmige Kopfhörer. Wenn der wirklich ca. 10V Ausgangsspannung liefert, was ja ca. 2W Ausgangsleistung entsprechen würde, dann braucht man keine Vorstufe für einen Kathodenfolger mit einer EL84 oder bestenfalls ein Vorstufe, um eine (starke) Gegenkopplung realisieren zu können, was ja bei den HiFi-Fans ein NoGo ist.

14.04.20 10:59
Vincentfan 

WGF-Nutzer Stufe 2

14.04.20 10:59
Vincentfan 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Welter NT 300 Mono Röhrenverstärker Schaltplan

Der Vorverstärker ist ein Rowen ([url=https://www.rowen.ch/dl/PR1_Manual.pdf]aus den Anfangsjahren der Firma (1995).
Laut denen kann man direkt an den zweiten Ausgang einen Kopfhörer anschliessen. Ich habe einen Sennheiser DT431 (ca.38 Ohm) angeschlossen. Der Klang ist nicht berauschend. An höherohmige KH habe ich nicht getraut. Deshalb die Idee mit dem jetzigen Bauvorhaben.


"dann braucht man keine Vorstufe für einen Kathodenfolger mit einer EL84 oder bestenfalls ein Vorstufe, um eine (starke) Gegenkopplung realisieren zu können, was ja bei den HiFi-Fans ein NoGo ist."

Dan rückt dieser
[url=http://www.roehrenkramladen.de/OTL-KH-Verstaerker/OTL-KH-Amp-plaene.html]
doch näher?

Beste Grüsse

Daniel

14.04.20 14:29
Reflex-Kalle 

WGF-Nutzer Stufe 2

14.04.20 14:29
Reflex-Kalle 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Welter NT 300 Mono Röhrenverstärker Schaltplan

Was man an dem Rowen-Vorverstärker sinnvoll anschließen kann, kann ich nicht einschätzen. Müsste man mal messen, was da an Source Out rauskommt. Könnte Line-Pegel sein, womit einen nachfolgenden Verstärker betreiben könnte.

Der Kopfhörer-Verstärker von Hans Borngräber sieht zwar handwerklich gut aus, aber die technischen Angaben sind einfach nur geraten. Mit einer 6V6 als Kathodenfolger und einem angeblichen Anodenstrom von ca. 40mA bei einer Betriebsspannung von 250V bekommt man keine 200mW und auch keine 80mW mit 0,1% Klirrfaktor beim Anschluss von Kopfhörern mit einer Impedanz von 70...300 Ohm.

Aber egal, hab mal etwas mit Vorstufe optimiert:



Ist sicher nicht der Weißheit letzter Schluss, zeigt aber, was man erwarten kann. Selbst die knapp 10mW Ausgangsleistung mit einem Klirrfaktor von knapp 1% an einer Lastimpedanz von knapp 50 Ohm ist schon ziemlich optimal für eine derart einfache Schaltung. Ab Lastimpedanzen von ca. 100 Ohm sieht es dann noch sehrt viel besser aus. Insbesondere ist auch die erzeugte Ausgangsleistung jetzt relativ unabhängig im Impedanzbereich von 50...600 Ohm. Müsste man mal aufbauen und messen.

Gruß

(Reflex-)Kalle

Datei-Anhänge
KHV-EL84_5V_2.png KHV-EL84_5V_2.png (50x)

Mime-Type: image/png, 58 kB

14.04.20 16:11
HB9 

WGF-Premiumnutzer

14.04.20 16:11
HB9 

WGF-Premiumnutzer

Re: Welter NT 300 Mono Röhrenverstärker Schaltplan

Hallo Kalle,

um den besagten Kopfhörer-Verstärker korrekt zu simulieren, darfst du den Widerstand in der Anodenleitung nicht vergessen, der (etwa) gleich gross wie der Kathodenwiderstand sein muss (also 1k) und zusammen mit dem bei einer Triodenschaltung niedrigen Innenwiderstand der Röhre eine starke Reduktion des Klirrfaktors bewirkt.

Gruss HB9

14.04.20 16:49
Vincentfan 

WGF-Nutzer Stufe 2

14.04.20 16:49
Vincentfan 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Welter NT 300 Mono Röhrenverstärker Schaltplan

Sieht wirklich gut aus und absolut "nachbauenswert".
Kannst Du auch aus LTspice einen (Old-school) Schaltplan generieren?

Vielen Dank im Voraus

 1 .. 4 5 6 7 8
 1 .. 4 5 6 7 8
Universal-Bastel-Kopfhörer-Verstärker   Schaltung   Kopfhörer   Transistor-Zwischenverstärker   SRPP-Endstufen-Schaltungen   Kathodenfolger   Eingangs-Wechselspannungsbedarf   Leiterbahn-Unterbrechungen   Fachzeitschriften-Artikel   Kathodenwiderstand   Transistor-Vorverstärker   Röhrenverstärker   www[dot]homecookingwithvalves   Selen-Graetzgleichrichter   Selen-Greatzgleichrichter   Kopfhörer-Verstärker   Gitterspannungsbezugspunkt   Schaltplan   a-tube-headphone-amplifier-preamp-with-relay-based-input-and-power-switching   Grüsse