| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Transistor BFR96 T
 1 2
 1 2
14.03.21 12:19
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

14.03.21 12:19
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

Re: Transistor BFR96 T

Das ist ja ein Zufall,

Prima, hatte dafür 2.-Euro bezahlt.







Schöne Grüße aus Hessen

http://oldradio.de.tl/Home.htm

Der Arbeitsplatz
http://up.picr.de/9757217ajq.jpg
Georg

!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
14.03.21 13:57
HB9 

WGF-Premiumnutzer

14.03.21 13:57
HB9 

WGF-Premiumnutzer

Re: Transistor BFR96 T

Hallo zusammen,

für den BF245 kann man auch den BF256 nehmen, wenn man den Arbeitspunkt (Sourcewiderstand) etwas anpasst. Diesen gibt es immer noch zu kaufen.
Als Bipolartransistoren würde ich wegen dem recht hohen Rauschen nicht die BC5xx verwenden, sondern rauscharme HF-Transistoren (müssen ja nicht UHF-Typen sein). Der BF494 ist da ein guter und pflegeleichter Typ, der BF595 neigt zu UHF-Schwingungen und ist daher weniger empfehlenswert, ausser man hat es wirklich im Griff. Ein FET als Eingangstransistor ist auf jeden Fall empfehlenswert, ausser man will die Antenne breitbandig machen und muss somit sowieso dämpfen.

Nachtrag:
Statt diskreten Transistoren kann man auch einen AD8021-OpAmp verwenden, der ist recht pflegeleicht und man kann wie üblich mit der Gegenkopplung die Verstärkung einstellen. Mit einem Seriewiderstand am Ausgang wird die Ausgangsimpedanz eingestellt, der OpAmp kann für die hier in Frage kommenden Spannungen problemlos 50 treiben.

Gruss HB9

Zuletzt bearbeitet am 14.03.21 13:59

14.03.21 14:29
AnalogRadio 

WGF-Einsteiger

14.03.21 14:29
AnalogRadio 

WGF-Einsteiger

Re: Transistor BFR96 T

Ich habe in meinem VLF Konverter der BS170 verwendet, der MOS-FET funktionier in dem Frequenzbereich Problemlos. Kostet bei Pollin auch nur 10 Cent.

14.03.21 15:35
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

14.03.21 15:35
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Transistor BFR96 T

Hajo:

Anbei vier Schaltungen für abstimmbare Antennen, (Ferrit- oder Rahmenantennen), die sich in der Vergangenheit recht gut bewährt haben.

hallo alle,
die Schaltung von der ADDX ist leider falsch
lG Martin

14.03.21 16:43
AnalogRadio 

WGF-Einsteiger

14.03.21 16:43
AnalogRadio 

WGF-Einsteiger

Re: Transistor BFR96 T

Martin.M:
Hajo:

Anbei vier Schaltungen für abstimmbare Antennen, (Ferrit- oder Rahmenantennen), die sich in der Vergangenheit recht gut bewährt haben.

hallo alle,
die Schaltung von der ADDX ist leider falsch
lG Martin

Der 10nF beim FET gegen Masse?

14.03.21 17:22
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

14.03.21 17:22
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Transistor BFR96 T

der Fet wird hier als Sourcefolger betrieben, also kommt der Auskoppel-C an den 4k7
lG Martin

14.03.21 17:31
AnalogRadio 

WGF-Einsteiger

14.03.21 17:31
AnalogRadio 

WGF-Einsteiger

Re: Transistor BFR96 T

Martin.M:
der Fet wird hier als Sourcefolger betrieben, also kommt der Auskoppel-C an den 4k7
lG Martin
Wäre der obere 10nF weg, ist das eine normale Source Schaltung. Eigentlich egal wie rum, so ist die Schaltung falsch.

14.03.21 18:19
Hajo 

WGF-Nutzer Stufe 2

14.03.21 18:19
Hajo 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Transistor BFR96 T

Danke für's Aufpassen Martin, hatte es im Schaltbild falsch gezeichnet - sorry
Habe es korrigiert

Gruß in die Runde
Hajo

15.03.21 07:31
HB9 

WGF-Premiumnutzer

15.03.21 07:31
HB9 

WGF-Premiumnutzer

Re: Transistor BFR96 T

Hallo zusammen,

der 10-Emitterwiderstand beim Emitterfolger in der besagten Schaltung ist auch grenzwertig, der sollte hochohmiger sein, dafür braucht es den Widerstand im Kollektorkreis nicht (Schaltung so wie bei den beiden anderen mit Emitterfolger am Ausgang).

Gruss HB9

 1 2
 1 2
Kompromißlösung   Resonanzüberhöhung   Originalschaltung   Ferritantennenaufsatz   überdimensioniert   UHF-Schwingungen   Eingangstransistor   Ferritantennenschaltungen   Arbeitsplatz   Transistor   Rahmenantennen   Empfangsergebnissen   Transistoren   Ausgangsimpedanz   verlustbehaftetem   Schaltung   Ausführungen👍   Sourcewiderstand   Bipolartransistoren   Frequenzbereich